Der reichste Mann der Welt? Changpeng Zhao und sein Vermögen / Cryptogeek

Der reichste Mann der Welt? Changpeng Zhao und sein Vermögen / Cryptogeek
Diese Seite wird automatisch übersetzt. Öffnen Sie die Seite in der Originalsprache.
Jan 11, 2022 0
Der reichste Mann der Welt? Changpeng Zhao und sein Vermögen / Cryptogeek

Einige der Pioniere des Kryptowährungsgeschäfts sind bereits Multimillionäre geworden. Sicherlich wissen Sie das, wenn Sie sich am wenigsten für Kryptowährung interessieren. Wir alle kennen die Namen der sagenhaft reichen Leute, die mit Kryptowährung Geld verdient haben: Tyler und Cameron Winklevoss, Vitalik Buterin, Mike Novogratz, Justin Sun und andere. Das wissen wir alle Binance ist die weltweit führende Kryptobörse und ihr CEO Changpeng Zhao ist mit Sicherheit einer der reichsten Menschen in der Kryptoindustrie. Changpeng Zhao scheint jedoch nicht nur einer der reichsten Männer der Branche zu sein. Er ist einer der reichsten Männer der Welt.

Laut Fortune ist er, auch wenn wir Zhaos Kryptowährungsbestände nicht berücksichtigen, der 11. reichste Mensch der Welt. Es wirft ein paar Fragen auf: Was ist wahrscheinlich Changpeng Zhaos Vermögen und was ist sein tatsächlicher Platz in der Bewertung der reichsten Menschen? In diesem Artikel werden wir versuchen, diese Fragen so genau wie möglich zu beantworten. Es versteht sich, dass das Zählen des Geldes anderer Menschen nicht einfach ist und nicht 100% genau sein kann. Unsere Berechnungen führen uns zu dem Schluss, dass Changpeng Zhaos Nettovermögen im Januar 2022 fast 200 Milliarden US-Dollar beträgt und er der zweit- oder drittreichste Mann der Welt ist. Mehr als das, Je nach Methodik könnte Zhao als der reichste Mensch der Welt angesehen werden. Damit Sie besser verstehen, wer Changpeng Zhao ist und wie er so reich wurde, geben wir eine kurze Biographie und nennen die wichtigsten Meilensteine seiner Karriere.

  1. Frühe Karriere
  2. Binance
  3. Vermögende Berechnungen
  4. Schlussfolgerung

Frühe Karriere

Obwohl Changpeng Zhao (alias CZ) in den Medien normalerweise als singapurischer oder chinesischer Unternehmer dargestellt wird, verließ er China im Alter von 12 Jahren und ließ sich in Kanada nieder. Er ist Bürger dieses Staates. Als Jugendlicher arbeitete Zhao in Niedriglohnjobs, um seine Familie zu unterstützen, aber er und seine Familie erkannten die Bedeutung einer guten Ausbildung. Zhao hat einen Abschluss in Informatik an der McGill University in Montreal, Quebec. Es half ihm, in die Welt der handelsbezogenen IT einzusteigen.

logo
Get profits with HODLing on Binance Earn

Als er den Abschluss machte, zog er als Praktikant an der Tokyo Stock Exchange nach Tokio. Dort entwickelte er Handels-Matching-Software. Ein weiterer Job, den er nach seinem Abschluss hatte, war in New York — Zhao entwickelte Futures-Handelstechnologien für Bloombergs Tradebook. Obwohl er in diesen Positionen kein reicher Mann wurde, ist es nicht schwer zu erkennen, dass beide Jobs wichtige Erfahrungen für die zukünftige Idee von Zhao waren Binance und spielte eine große Rolle für seinen Erfolg. 

Trotz mehrerer Beförderungen in Tradebook verließ Zhao das Unternehmen im Jahr 2005, um sein eigenes Unternehmen zu gründen. Er zog nach Shanghai und startete Fusion Systems, eine Plattform, die Börsenmaklern hochwertige Hochfrequenzhandelssysteme zur Verfügung stellt.

Er interessierte sich für Kryptowährungen und trat bald dem Wallet Dev Team von bei Blockchain.info . Abgesehen davon hat Zhao fast ein Jahr als CTO bei OKCoin verbracht, einer Spot-Handelsplattform, die Kryptowährungen neben Fiat-Geld unterstützt. In dieser Zeit hat CZ eng mit Roger Ver und Ben Reeves zusammengearbeitet. Zhao dachte darüber nach, seine eigene Kryptowährungshandelsplattform auf den Markt zu bringen, und er riet CZ, sich nicht mit Fiat-Geld zu befassen, um Probleme mit Finanzinstituten zu vermeiden. Zhao brauchte mehrere Jahre, um seine Handelsplattform aufzubauen und sich auf den Start vorzubereiten.

Binance

Binance wurde in China in 2017 gestartet, nachdem $ 15 Millionen durch ICO gesammelt wurden. Es fiel mit der Krypto-Marktrallye zusammen, die ein guter Umstand für Binance war. Nicht lange vor dem Verbot des Kryptohandels in China ist Binance nach Japan umgezogen. Derzeit ist das Unternehmen auf den Kaimaninseln registriert und verfügt über Niederlassungen in mehreren Regionen.

Es dauerte nur einige Monate, bis Binance die Liste der Kryptowährungsbörsen nach Handelsvolumen anführte. Bereits im Januar 2018 war Binance mit einem Volumen von 1,3 Milliarden US-Dollar zur Nummer eins geworden. Ab Januar 2022 ist das Unternehmen immer noch führend im Wettbewerb. Das aktuelle Binance-Handelsvolumen ist größer als der Rest der Top-10-Liste zusammen. Der native Token der Börse, Binance Coin (BNB), gehört normalerweise zu den Top 5 Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung.

Binance ist bekannt für seine starke Matching-Engine, eine große Anzahl unterstützter Münzen, niedrige Gebühren und eine breite Funktionalität. Die anderen Gründe, warum Binance In Schlagzeilen erwähnt wird, sind Probleme mit Regulierungsbehörden, für die der Austausch in mehreren Ländern verboten wurde. Nichtsdestotrotz ist der Service so beliebt, dass selbst dies ihn nicht vom ständigen Wachstum abhält.

Berechnung des Nettovermögens

Bloomberg machte einen soliden Versuch, den Reichtum von Zhao Changpeng herauszufinden. Die Zahl ist spekulativ, da sie auf dem Jahresumsatz von Binance basiert, der aus Hunderten von Kryptowährungen besteht, deren Preise sich ständig ändern. Laut CZ konvertiert Binance dieses Geld nicht in eine einzige Währung wie USD oder eine andere Währung. Bloomberg wies auch darauf hin, dass Zhao Changpengs Anteil an Binance 90% beträgt. Um zu sehen, wie viel Geld die Plattform über Spot- und Derivatemärkte verdient hat, hat Bloomberg berechnet, wie viel Geld an Gebühren die Börse auf der Grundlage des gemeldeten Handelsvolumens für 2021 gewonnen hat. 90% dieses Geldes sind laut Bloomberg 96 Milliarden US-Dollar, die sie als Changpengs Vermögen betrachten.

Das Hauptproblem bei der gebührenbasierten Berechnung ist, dass die Gebühren für Binance nicht immer gleich sind. Binance bietet erhebliche Gebührenrabatte für Benutzer mit großen Handelsvolumina oder Händler, die Gebühren in BNB (Binance Coin) zahlen. Daher können wir Einnahmen auf der Grundlage von Gebühren nicht genau berechnen. Wir können nur die obere Grenze sehen. Bloomberg berücksichtigte jedoch nicht das Geld, das Binance zusätzlich zu den Gebühren an den Spot- und Derivatemärkten verdient. 

Mehr als das, im November 2021, in einem Interview mit Associated Press, CZ ergeben dass Kryptowährungen den größten Teil seines Nettovermögens ausmachen. Er erwähnte Bitcoin und Binance Coin als Währungen, die er hält. Es scheint, dass, wenn das Geld, das er in Fiat-Währungen hält, 96 Milliarden Dollar ausmacht, mindestens der gleiche Betrag in Krypto gehalten wird (obwohl es sich versteht, dass der letztere Betrag sehr volatil ist). Es kann bedeuten, dass Zhaos Nettovermögen bei rund 200 Milliarden US-Dollar liegt, was ihn so reich macht wie Jeff Bezos (der zweitreichste Mensch der Welt nach Elon Musk) oder sogar reicher als Bezos.

Aber wir haben noch mehr zu sagen. Laut WSJ wurde Binance selbst im November 2021 auf 300 Milliarden US-Dollar geschätzt. Wenn wir Chanppengs Anteil zählen, wird sein Vermögen größer sein als der Reichtum eines bekannten Milliardärs. Es besteht also die Möglichkeit, dass Changpeng Zhao der reichste Mann der Welt ist. Wir können jedoch nicht so weit gehen, weil wir überprüfen müssen, ob die Bloomberg-Liste der reichsten Menschen Aktien von Musk und Bezos in ihren Unternehmen berücksichtigt. Um sie mit Zhao zu vergleichen, sollten wir uns an die gleiche Methodik halten. Es ist schwer zu sagen, wie viel Geld Elon Musk in Krypto hält... die Spitze der Liste ist etwas unklar.

Schlussfolgerung

Ohne Zweifel ist ER einer der 10 reichsten Menschen der Welt. Was bedeutet Geld für ihn? Vor nicht allzu langer Zeit wurde er in einem Interview nach seinem Reichtum gefragt. Zhao antwortete, dass ihm Geld und Rankings egal seien. Er stellte klar, dass er solche Dinge als Ablenkung sieht. Zhao plant, irgendwann 90 bis 99 Prozent seines Vermögens zu spenden, wie viele reichste Menschen, die er bewundert. Unabhängig von der genauen Geldsumme, die der CEO von Binance hält, ist er der lebende Beweis dafür, dass Kryptowährung weit über seine Nischenphase hinausgegangen ist. 

Die im Text geäußerten Meinungen und Einschätzungen sind die Ansichten des Autors des Artikels und stimmen möglicherweise nicht mit der Position von Cryptogeek überein. Vergessen Sie nicht, dass die Investition in Kryptowährungen und der Handel an der Börse mit Risiken verbunden sind. Stellen Sie vor dem Treffen von Entscheidungen sicher, dass Sie Ihre eigenen Recherchen zum Markt und zu den Produkten durchführen, an denen Sie interessiert sind.


Hier sind noch keine Kommentare. Sei der Erste!