Cash App logo
Cash App logo

Cash App Rezension 2021 - Ist Es Sicher?

Kontaktieren
Land: USA
Gegründet: 2013
Seite: cash.app
Expertenbewertung
Jul 09, 2020

Es gibt viele Anwendungen, die helfen, Ihre Ersparnisse zu halten und profitabel zu investieren. Aber es gibt nicht viele Dienste, die Ihnen helfen, Ihr Gleichgewicht zu erhöhen. Heute werden wir die Cash-App Service. Ist die Cash-App sicher, um dort Geld zu speichern? Ist es ein Betrug oder zuverlässiger Service? Wir werden es in diesem Artikel herausfinden.

  1. Cash-App-Überblick
  2. Ausstattung
  3. Cash-App-Gebühren
  4. Wie man mit Cash App beginnt
    4.1 Wie einzahlen / Abheben von Geldern
    4.2 Wie zu kaufen/Verkaufen auf Bargeld App
    4.3 Wie man mit Cash App verdient
    4.4 Grenze
  5. Kundenservice und Bewertungen
  6. Ist Cash App sicher?
  7. Schlussfolgerung

Cash-App-Überblick

Die Cash-App ist ein Peer-to-Peer - Geldtransferdienst, der von Square Inc. entwickelt wurde. so können Benutzer Geld senden und empfangen. Dieser Service kann Ihnen helfen, Stromrechnungen zu senden, Einkäufe zu bezahlen, die Kosten der Reise zu teilen oder eine andere Geldversandaufgabe, die Sie mit anderen Cash App-Benutzern ausführen möchten. Die Cash-App funktioniert auch ähnlich wie ein Bankkonto und bietet Benutzern eine Debitkarte namens "Cash Card", mit der sie Einkäufe mit dem Geld auf ihrem Cash-App-Konto tätigen können. Die App ermöglicht es Benutzern auch, ihr Geld in Aktien zu investieren sowie Bitcoins zu kaufen und zu verkaufen.

Willkommen bei Cash App

Der mobile Zahlungsdienst Cash App hat eine wichtige Phase in der Entwicklung von Bitcoin erreicht und hat sich zur beliebtesten Anwendung in der Finanzkategorie im US-amerikanischen Google Play Store entwickelt, wobei PayPal in Bezug auf Downloads umgangen wurde. Ursprünglich im Jahr 2013 als Square Cash eingeführt, hat sich der Service seit seiner Gründung nicht viel geändert.

logo
Win Mistery Boxes Up To $500 Each On Binance

Sie können Bargeldanwendungen aus verschiedenen Gründen verwenden. Vielleicht möchten Sie eine zusätzliche Bank, um nur Ihr Urlaubsgeld aufzubewahren, eine zuverlässige Möglichkeit, sich endlich sofort von Ihren skizzenhaften Freunden auszuzahlen, oder um zusätzliches Geld durch Belohnungen zu verdienen.

Geld kann von der offiziellen Cash App-Website oder von der Cash App-Anwendung gesendet werden. Die Cash-App erstellt für jeden Benutzer einen $ Cashtag, mit dem Sie beim Senden von Geld Kontaktinformationen ausfüllen können, obwohl Sie auch eine E-Mail-Adresse verwenden können.

Wenn Sie Geld direkt von Ihrem Konto in der Cash-Anwendung ausgeben möchten, können Sie eine Cash-Karte erhalten, bei der es sich um eine Visa-Debitkarte handelt. Eine Bankkarte kann auch zum Abheben von Bargeld an Geldautomaten verwendet werden. Sie können Visa, Mastercard, American Express und Discover Kredit-und Debitkarten verwenden.

Cash App bietet Cash Boost für seine Kunden. Es ist ein Rabattprogramm, das über eine Kreditkarte erhältlich ist. Mit Ihrer Bankkarte mit Cash Boost in teilnehmenden Cafés, Restaurants und anderen Geschäften erhalten Sie Rabatte. Sobald Cash Boost verfügbar ist, können Sie es in der App speichern, damit es auf Ihrer Kreditkarte verwendet werden kann.

Darüber hinaus können Sie im Cash-Antrag direkt auf Ihr Konto einzahlen.

Ausstattung

Der Cash-App-Service bietet im Vergleich zu anderen Plattformen eine Reihe großer Vorteile. Im Folgenden haben wir eine Reihe von Funktionen angegeben, die jedem registrierten Benutzer der Cash App-Plattform zur Verfügung stehen.

Cash-Karte & Stiefel
  • Fähigkeit zu investieren. Mit der Cash-App können Benutzer Aktien in bestimmten Unternehmen mit so wenig oder so viel Geld kaufen, das sie investieren möchten. Aktien können mit Guthaben auf Ihrem Konto in der Cash-App erworben werden; Wenn nicht genügend Geld in der Anwendung vorhanden ist, wird der verbleibende Betrag von Ihrem verknüpften Bankkonto abgebucht.
  • Keine Gebühren für Grundleistungen. Die Cash-App erhebt keine monatliche Gebühr, keine Gebühr für das Senden oder Empfangen von Geld, keine Gebühr für Inaktivität oder eine Gebühr für Auslandstransaktionen.
  • Kommt mit einer zusätzlichen kostenlosen Debitkarte. "Cash Card" ermöglicht es Benutzern, Transaktionen durchzuführen und Geld abzuheben, das sie auf ihrem Cash App-Konto haben. Die Karte wird von der Sutton Bank ausgestellt und ist einzigartig für das Cash App-Benutzerkonto. Es ist nicht mit einem persönlichen Bankkonto oder einer anderen Debitkarte verbunden.
  • Kostenlose ATM-Auszahlungen, wenn Sie eine direkte Einzahlung haben. Andernfalls beträgt die Gebühr für die Verwendung eines Geldautomaten mit einer Kreditkarte 2 USD.
  • "Cash Boots" hilft Ihnen, mit einer Debitkarte Geld zu sparen. Benutzer mit einer Geldkarte können eine bestimmte "Erhöhung" ihres Kontos auswählen, mit der sie beim Kauf eines bestimmten Lieferanten sparen können (z. B. 10% Rabatt auf Bestellungen mit DoorDash). Nur ein Puls kann gleichzeitig aktiv sein, aber Sie können ihn so oft ändern, wie Sie möchten.
  • Sie erhalten einen Cash-Bonus für Freunde, die mit Ihrem Empfehlungscode beitreten. Wenn Sie den Empfehlungscode an Ihre Freunde senden und diese sich über Ihren Link in der Cash-App registrieren, erhalten Sie und sie einen Cash-Bonus. Sie erhalten $ 5 für jeden Freund, der sich anmeldet, und sie erhalten $ 10 für die Registrierung.
  • Kompatibilität mit bitcoins (aber mit einer provision). Cash-App-Benutzer können Bitcoins kaufen und verkaufen, aber die Cash-App berechnet zwei Arten von Gebühren: eine Gebühr für die Wartung jeder Transaktion und je nach Marktaktivität eine zusätzliche Gebühr, die durch die Volatilität der Preise an US-Börsen bestimmt wird.

Wie jeder andere Dienst hat diese Plattform ihre Vor-und Nachteile im Vergleich zu anderen Projekten.

Profi:

  • Benutzer können ihr Telefonbuch importieren und mit einer Telefonnummer oder E-Mail Geld an ihre Freunde senden.
  • Kunden können Bitcoin direkt über Ihr Cash App-Guthaben kaufen und verkaufen.
  • Cash App schützt seine Kunden mit Sicherheitsfunktionen wie PIN-Eingabe, Gesichts-und Fingerabdruck-Identifizierung, Verschlüsselung und Offline-Speicherung von Bitcoins.

Nachteil:

  • Begrenzte Transparenz bei anderen Transaktionen mit der Anwendung.
  • Sie müssen eine Provision von 1,5% zahlen, um sofort Geld zu erhalten.
  • Sie können keine Zahlungen international tätigen.
  • Sie müssen Ihr Konto überprüfen, um die Sende-und Empfangslimits zu erhöhen.

Cash-App-Gebühren

Die Cash-App berechnet 3% des Transaktionsbetrags für das Senden von Geld über eine verknüpfte Kreditkarte. Dies ist eine ziemlich Standardprovision im Vergleich zu anderen Geldtransferanwendungen. Um diese Provision insgesamt zu vermeiden, senden Sie Geld mit Ihrem verknüpften Bankkonto oder Geld auf Ihrem Konto in der Cash-Anwendung.

Für das Senden von Bargeld mit einer Debitkarte wird keine Gebühr erhoben. Geldempfänger berechnen keine Provision. Für sofortige Einzahlungen wird eine Provision von 1% bis 1,5% erhoben. Bei Zahlungen auf das Geschäftskonto wird eine Provision von 1,5% erhoben.

Wie man mit Cash App beginnt

Sie können sich in der Cash-App über die IOS-oder Android-Anwendung oder über die offizielle Website registrieren. In diesem Artikel analysieren wir die Registrierung auf der offiziellen Cash App-Seite.

anmelden

Um sich zu registrieren, müssen Sie auf "Anmelden" klicken und im geöffneten Fenster Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer eingeben.

Code gesendet

Bestätigungscode für Ihr Konto wird an Ihre E-Mail-Adresse/Telefonnummer gesendet. Gehen Sie zu Ihrer E-Mail oder überprüfen Sie Ihr Telefon und geben Sie den Bestätigungscode in das entsprechende Feld ein.

Bank hinzufügen

Als nächstes müssen Sie Ihre Debitkartendaten eingeben, um Ihre Bank sowie Ihren vollständigen Namen zu verbinden.

Cashtag

Im nächsten Fenster müssen Sie Ihren $ Cashtag auswählen, der Ihr eindeutiger Benutzername sein wird. Sie können diesen Namen verwenden, um Geld zu senden.

Wie einzahlen / Abheben von Geldern

Cash App hat eine einfache Schnittstelle, die es einfach macht, Geld zu senden oder zu empfangen. Die Cash-App hat zwei Hauptfunktionen: Menschen bezahlen und Geld erhalten. In beiden Fällen klicken Sie zunächst auf das Dollarzeichen-Symbol "$" am unteren Rand der Anwendung.

Anfrage/Bezahlung

Geben Sie dann den betreffenden Betrag ein und klicken Sie gegebenenfalls auf "Anfordern" oder "Bezahlen". Als nächstes müssen Sie den $Cashtag der anderen Partei eingeben (entweder per E-Mail oder telefonisch) und Geld senden oder anfordern.

Sie können auch Ihre Kontakte importieren und Geld an jeden senden, der eine E-Mail-Adresse, eine Mobiltelefonnummer oder $Cashtag hat. Geben Sie den Grund für die Zahlung an und klicken Sie erneut auf "Bezahlen".

Bankkarte

Nach dem Einrichten Ihres Cash App-Kontos können Sie eine Cash Card anfordern. Diese Cash-App-Karte ist eine kostenlose Debitkarte, die überall dort gültig ist, wo Visa akzeptiert wird. Alle Einkäufe, die Sie auf Ihre Kreditkarte setzen, werden vom Guthaben Ihrer Cash-App abgezogen ( oder wenn Sie nicht genug Geld auf Ihrem Guthaben auf Ihrem verknüpften Bankkonto haben) - und das Boost-Programm für Cash-App ermöglicht es Ihnen, Belohnungen für tägliche Einkäufe zu erhalten, einschließlich $ 1 vom Besuch des Cafés.

Seien Sie bei der Verwendung der Cash-App äußerst vorsichtig, wenn Sie Informationen zu den Empfängern eingeben, denn wenn Sie versehentlich Geld auf die falsche Seite gesendet haben, funktioniert die Rückgabe Ihres Geldes nach Beginn der Überweisung nicht, außer um danach zu fragen und zu hoffen, dass sie es tun werden.

Wie zu kaufen/Verkaufen auf Bargeld App

Mit der Cash-App können Sie Bitcoins direkt von Ihrem Cash-App-Konto aus kaufen und verkaufen. Um Bitcoins zu kaufen, muss auf Ihrem Cash App-Konto Guthaben vorhanden sein. Bitcoins, die Sie direkt in der Cash-Anwendung gekauft haben, können verkauft werden.

Wenn Sie eine externe Brieftasche haben, können Sie Bitcoins darauf übertragen. Der Vorgang dauert 30 bis 40 Minuten. Sie können auch Bitcoins im Wert von bis zu $ 10.000 in jedem Zeitraum von sieben Tagen einzahlen.

Wenn Sie an einer Investition interessiert sind, können Sie mit der Cash-App das Guthaben auf Ihrem Konto in Aktien oder Bitcoins investieren. Beginnen Sie mit nur $ 1 zu investieren und verwenden Sie das Cash App-Guthaben, um in beliebte Unternehmen wie Nike, Apple und Disney zu investieren.

Wie man mit Cash App verdient

Da einige Kreditgeber Kreditkartentransaktionen in der Cash-App als Barvorschüsse markieren, wird empfohlen, bei Verwendung der Cash-App ein Debit-oder verknüpftes Bankkonto zu verwenden. Sie können die Cash-App jedoch weiterhin verwenden, um Ihre Kreditkartenprämien zu maximieren. Wenn Sie beispielsweise mit einer Gruppe von Freunden zu Abend essen möchten, können Sie eine Kreditkarte verwenden, mit der Restaurants belohnt werden, um die Mahlzeiten aller zu bezahlen, und Ihre Freunde können die Cash-App verwenden, um Geld für Ihren Anteil am Abendessen zu erhalten.

Wenn Ihre Brieftasche über eine der am höchsten bewerteten Kreditkarten verfügt, verwenden Sie diese Karte weiterhin für so viele Einkäufe wie möglich. Wenn Sie ein Gruppenkonto erhalten, können Sie Ihre Freunde auch bitten, die Cash-App zu verwenden, um das Geld zurückzugeben.

Wenn Sie eine Cash-Karte haben, können Sie das Cash App Boost-Programm verwenden, um sofortige Rabatte auf Einkäufe zu erhalten. Dies ist eine weitere großartige Möglichkeit, Belohnungen mit der Cash-App zu verdienen.

Grenze

Es gibt Grenzen für Barzahlungen. Der maximale Betrag, den Sie auf Ihrer Bankkarte ausgeben können, ist $ 1,000 pro Tag und pro Woche. Der maximale Betrag, der pro Monat ausgegeben werden kann, ist $ 1.250.

Nachdem Sie Ihre Identität in der Anwendung bestätigt haben, können Sie bis zu 2,500 USD pro Woche senden. Ohne Identitätsnachweis sind Sie auf 250 USD pro Woche begrenzt. Empfänger müssen auch ihre Identität überprüfen. Für Empfänger beträgt das Limit alle 30 Tage 1,000 USD und ist nach Überprüfung der Identität nicht begrenzt.

Kundenservice und Bewertungen

Cash App hat sich um seine Kunden gekümmert und die am häufigsten gestellten Fragen in Cash App gesammelt Helpdesk. Falls Sie noch Fragen haben und sich an den Kundendienst wenden möchten, können Sie eine Anfrage zu Bargeld App E-Mail.

Um automatisierte Anweisungen telefonisch zu erhalten, rufen Sie bitte 855-351-2274 an. Berücksichtigen Sie, dass es derzeit keine Telefonnummern gibt, die Sie anrufen können, um mit Bargeldunterstützung zu sprechen.

Die Cash-Anwendung hat auf Trustpilot keinen guten Ruf erlangt. Die meisten Beschwerden beziehen sich auf schlechten Kundensupport, geschlossene Konten ohne Vorwarnung oder ohne Angabe von Gründen. Einige Benutzer behaupten, dass sie ihre Zahlungen nie erhalten haben.

Foren wie Reddit zeigen ähnliche Probleme. Zu den jüngsten Beschwerden gehören mangelnder Kundensupport, ablehnende Transaktionen mit begrenzten Details und die plötzliche Schließung von Cash App - Konten-eine in Erwartung einer Bitcoin-Transaktion.

Ist Cash App sicher?

Cash App ist ein ziemlich sicherer Service-vor allem, wenn Sie ein sorgfältiger Benutzer sind. Da die über Cash App getätigten Transaktionen irreversibel sind, sollten Benutzer darauf achten, was sie tun, und sicherstellen, dass das Geld das Ziel erreicht. Einige Betrüger, die sich als Verkäufer ausgeben, behaupten, abgesehen von der Cash-App keine Zahlungsmethoden zu akzeptieren. Wenn das Geld geschickt wird, gehen diese Kriminellen unrepsonsive während irreversible Art von Bargeld App Zahlungen ermöglichen es ihnen, Geld zu erhalten. Cash App Team ist nicht für diese Aktionen verantwortlich Wenn Sie diese App verwenden, sollten Sie sich jedoch eines solchen kriminellen Musters bewusst sein. Wenn Sie mit Bedacht handeln, während Cash App verwenden, werden Sie wahrscheinlich nicht Ihr Geld aufgrund von Sicherheitsproblemen verlieren.

Alle mit der Payments on Cash App verbundenen Informationen sind verschlüsselt. Wenn also jemand einen unbefugten Zugriff auf die Benutzerdaten erhält, wird er kaum Daten finden, die missbraucht werden können. Außerdem können die Mitarbeiter der Cash App nicht auf die Benutzerdaten zugreifen. Benutzer erhalten bei jeder Anmeldung in der App einen einmaligen Anmeldecode. Alle Transaktionen, die Sie tätigen, sind privat und werden nicht in einem öffentlichen sozialen Feed wie Venmo Transactions angezeigt.

Ihre Gelder sind jedoch nicht durch FDIC versichert. Die Funktionalität der Cash-App mag ein bisschen wie eine Bank erscheinen, aber es gibt einen klaren Unterschied zwischen der Anwendung und dem von der Bank eingerichteten echten Finanzinstitut. Trotz der Tatsache, dass die Bankkarte von der versicherten FDIC Sutton Bank ausgestellt wurde, werden Kundengelder in der Cash App niemals in der Sutton Bank überwiesen oder gespeichert und erhalten daher keine FDIC-Versicherung.

In Bezug auf die Sicherheit von Geldern verwendet die Cash-App eine spezielle Software, um Betrug zu erkennen. Cash App bietet Benutzern eine lange Liste von Schutzmaßnahmen. Das Einschalten kann entscheidend sein, um Ihr Geld sicher zu sparen, daher sollten Sie den Umfang dieser Funktionen nicht unterschätzen. In der Cash-App können Sie Sicherheitsschlösser verwenden, sodass für jede ausgehende Transaktion eine Autorisierung über Touch ID, Face ID oder die Bereitstellung einer PIN erforderlich ist. Karten, die mit Ihrem Konto verknüpft sind, können jederzeit auf Ihre Anfrage sofort eingefroren werden. Sie können zulassen, dass Cash App Ihnen Benachrichtigungen über Aktionen auf Ihrem Konto sendet. Die Benachrichtigungen können Push-Benachrichtigungen, E-Mails oder Textbenachrichtigungen sein. Die Kryptomünzen werden offline gespeichert.

Schlussfolgerung

Wenn Sie nach einer einfachen Peer-to-Peer-Zahlungsanwendung ohne Debitkartengebühr suchen, achten Sie auf die Cash-App.

Unsere Bewertung
Security 4 / 5
Support 4 / 5
Ease of use 5 / 5
Reputation 5 / 5
Fees 4 / 5
Unsere Bewertung
4.4 / 5
Pros and Cons
pros

- Benutzer können ihr Telefonbuch importieren und mit einer Telefonnummer oder E-Mail Geld an ihre Freunde senden.
- Kunden können Bitcoin direkt über Ihr Cash App-Guthaben kaufen und verkaufen.
- Cash App schützt seine Kunden mit Sicherheitsfunktionen wie PIN-Eingabe, Gesichts-und Fingerabdruck-Identifizierung, Verschlüsselung und Offline-Speicherung von Bitcoins.

cons

- Begrenzte Transparenz bei anderen Transaktionen mit der Anwendung.
- Sie müssen eine Provision von 1,5% zahlen, um sofort Geld zu erhalten.
- Sie können keine Zahlungen international tätigen.
- Sie müssen Ihr Konto überprüfen, um die Sende-und Empfangslimits zu erhöhen.

banner-image
Schreiben Sie Ihre Bewertung
Bewertung
Bitte wählen Sie Ihre Bewertung
Ihre Bewertung

Hinterlassen Sie hier Ihre Bewertung über Cash App. Bitte beachten Sie, dass Ihr Feedback für den Benutzer bei der Auswahl eines Produkts entscheidend sein kann. Versuchen Sie also, Ungenauigkeiten und unzumutbare Kritik zu vermeiden.

Ihr Name
Ihre E-Mail-Adresse

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Benutzerbewertungen
Maria 15 Jun
5.0

Me gusta la app

Dearth 31 August 2020
5.0

Peer-to-peer is a fast trading feature, the cash app provides a fully-opersted program to do that.

Zoel 12 July 2020
5.0

Like peer-to-peer exchange it works great, although it's considered to be a wallet.

Oriendo 9 July 2020
5.0

I think it works like a good exchange, not only like the wallet. That's a big advantage, I can deposit and change the money without leaving the app.

Land: USA
Gegründet: 2013
Seite: cash.app