Warum Kryptowährungen weiter an Dynamik gewinnen

Warum Kryptowährungen weiter an Dynamik gewinnen
Diese Seite wird automatisch übersetzt. Öffnen Sie die Seite in der Originalsprache.
May 22, 2021 0
Warum Kryptowährungen weiter an Dynamik gewinnen

Noch vor fünf Jahren wussten viele Mainstream-Medien, geschweige denn die breite Öffentlichkeit, nichts über die potenzielle Finanzrevolution der Kryptowährung. Bitcoin hatte seit seiner Gründung im Jahr 2009 eine begeisterte, aber relativ kleine Anhängerschaft, aber seit seinem nachdrücklichen Preisanstieg im Jahr 2017 haben sich immer mehr Menschen für Kryptowährung und ihre Anwendungsmöglichkeiten interessiert.

Jetzt ist es Mainstream. Die meisten Leute wissen, was Bitcoin ist, können ein paar andere Kryptowährungen nennen und verstehen grob, wie es funktioniert. An der Handelsfront rückten Kryptowährungen noch näher an die totale Akzeptanz heran. Coinbases Nasdaq-Debüt. Mit zunehmender Anerkennung, Akzeptanz und allgemeinem Vertrauen in diese neuen Finanzinstrumente dürften Kryptowährungen weiter an Dynamik gewinnen.

Anerkennung und weitere Gültigkeit

logo
Get profits with HODLing on Binance Earn

Lange Zeit wurde Bitcoin als ein Gimmick angesehen, um die Märkte zu erregen, wobei sich die Mainstream-Verkaufsstellen meistens häuften, um das Platzen der sogenannten Bitcoin-Blase vorherzusagen. Da Bitcoin und andere Kryptowährungen schon lange nach dem Rückgang Anfang 2018 bestehen und ein beliebtes Anlageinstrument bleiben, beginnen große Unternehmen, die digitalen Münzen für ihren wahren Wert zu erkennen. Im Gegenzug, mit großen Namen, die sie öffentlich unterstützen, schaffen es Kryptowährungen, viel mehr Gültigkeit zu erlangen.

Goldman Sachs, die multinationale Investmentbank an der Wall Street, sieht, dass wir jetzt im Wesentlichen den Punkt ohne Wiederkehr überschritten haben. Als detailliert von FN London, in London, hat die Bank festgestellt, dass fast 40 Prozent ihrer Kunden Kryptobestände haben, wobei der Fokus bei Gesprächen über digitale Vermögenswerte hauptsächlich auf Bitcoin liegt. Es sind auch nicht nur die Banken mit Rosenberg Research & Associates Inc. auch zu erkennen, dass Kryptowährungen hier bleiben werden.

Erhöhte Bewerbungen und Akzeptanz

Während sie sich in der Flut von Pressemitteilungen rund um den Bitcoin-Preis verlieren, erinnern sich viele daran, dass das Kernprinzip der bahnbrechenden Technologie darin bestand, Fiat-Währungen zu entwurzeln und den Zentralbanken die Kontrolle zu entziehen. Der Peer-to-Peer-Aspekt wird seit einiger Zeit in der Community verwendet, aber damit Kryptowährungen wirklich akzeptiert werden, müssten Verkaufsstellen und Verkäufer Bitcoin als praktikable Zahlungs-, Einzahlungs- und Auszahlungsmethode akzeptieren.

Online-basierte Unternehmen sind am besten positioniert, um sich an diese neue Zahlungsmethode anzupassen, mit mehreren funktionierenden Kryptowährungen in ihren Optionen. Als gezeigt von Asiabet Glücksspielseiten akzeptieren Kryptowährung, was die Benutzer anspricht, da sie völlig anonym ist, schnell verarbeitet werden kann und keine Gebühren anfallen. Sobald das digitale Geld eingezahlt ist, können Benutzer es für Slots, Live-Dealer-Tische oder Sportwetten verwenden. Es wurde also im Wesentlichen als Zahlungsmethode integriert, die Karten und eWallets ebenbürtig ist.

Auch viele weitere Unternehmen schließen sich der Krypto-Revolution an. High-End-Reiseunternehmen JetFinder und The Yacht Break nutzen Bitpay, um Bitcoin-Transaktionen abzuwickeln, während der Microsoft Store auch Kryptowährungszahlungen für einige Spiele und Apps akzeptiert. Auf einem eher hohen Straßenniveau soll Brewdogs Bar in Canary Wharf Bitcoin und Bitcoin Cash akzeptieren, und Starbucks akzeptiert seit ein paar Jahren Kryptowährung.

Wachsendes Vertrauen in das System der alternativen Finanzierung

Bitcoin entstand als direkte Reaktion auf die Finanzkrise von 2008, in der die US-Immobilienblase platzte. Viele sehen einen baldigen weiteren Absturz des US-Marktes voraus, der die Idee befeuert, dass sich mehr Menschen, die die Grundlagen der Kryptowährung erlernen, dieser zuwenden werden, anstatt den Großbanken zu vertrauen.

Aufgrund der Funktionsweise der Blockchain-Technologie sind Kryptowährungstransaktionen sehr sicher, können weltweit durchgeführt werden, ohne dass Gebühren oder Wechselkurse in Übersee erhoben werden, und sie werden als vertrauenswürdiger angesehen als Banken. Banken werden immer noch als Notwendigkeit angesehen, und die vielleicht größte Hürde wird darin bestehen, die gesellschaftlichen Gewohnheiten beim Speichern und Abheben von Geld von Bankkonten zu ändern. Während die Produktion von Bankkrediten im Verhältnis zum BIP relativ konstant geblieben ist, sind Kredite und Wertpapiere von Nichtbanken gestiegen, und viele Start-ups wenden sich alternativen Finanzierungsquellen zu.

Da Kryptowährungen dezentralisiert und unreguliert sind, können sie vertrauenswürdig sein und dazu beitragen, sie in den Augen der Öffentlichkeit voranzutreiben, die weiterhin mehr Gründe hat, andere Optionen in Betracht zu ziehen. Dies, zusätzlich zu einer Zunahme der Nutzung, zusammen mit mehr Validierung tragen alle zur Dynamik und zur Zukunft der Kryptowährung bei.

Die im Text geäußerten Meinungen und Einschätzungen sind die Ansichten des Autors des Artikels und stimmen möglicherweise nicht mit der Position von Cryptogeek überein. Vergessen Sie nicht, dass die Investition in Kryptowährungen und der Handel an der Börse mit Risiken verbunden sind. Stellen Sie vor dem Treffen von Entscheidungen sicher, dass Sie Ihre eigenen Recherchen zum Markt und zu den Produkten durchführen, an denen Sie interessiert sind.


Hier sind noch keine Kommentare. Sei der Erste!