SpectroCoin logo

SpectroCoin - Übersicht und Bewertungen

Bewertung abgeben

Kontaktdaten

Land: United Kingdom
Seite? ˅: spectrocoin.com

Expertenbewertung

Author avatar
Gepostet von - Jackson

Jackson here

Jan 14, 2020

SpectroCoin Übersicht

SpectroCoin ist eine webbasierte Krypto-Geldbörse mit mehreren Währungen, die erstmals 2013 als Krypto-Währungsbörse eingeführt wurde. Die Geldbörse wurde von Mantas Mockevičius, Vytautas Karalevičius und Justas Dobiliauskas erstellt. Das Unternehmen hinter dem Geldbeutel ist Spectro Finance Ltd. Das Management des Unternehmens hat seinen Sitz in Großbritannien, während die Produktentwicklung in Litauen stattfindet. SpectroCoin bietet zahlreiche Zahlungsmöglichkeiten und eine originale Prepaid-VISA-Debitkarte für Geschäfte und Geldautomaten. Die anderen Funktionen von SpectroCoin sind die Geldwechselplattform und die Bereitstellung von Zahlungslösungen für Händler.

Derzeit ist die Geldbörse in rund 150 Ländern erhältlich. Das SpectroCoin-Portemonnaie ist für EU-Nutzer bequemer als für Einwohner der USA. Die unterstützten Kryptowährungen sind Bitcoin, Dash, Ethereum, Litecoin, Ripple, Tether und so weiter. Darüber hinaus können Benutzer 30 Fiat-Währungen (USD, EUR und andere) speichern. Die Gesamtzahl der unterstützten Kryptowährungen beträgt 14.

Die Bewertungen und Berichte über die Brieftasche sind ziemlich polar. SpectroCoin hat auf der TrustPilot-Website ein sehr starkes Rating, während einige Unternehmen beschuldigen, ein Betrüger zu sein. Normalerweise ist es nicht leicht zu sagen, ob Betrugsvorwürfe einen echten Hintergrund haben oder nur eine emotionale Reaktion der enttäuschten Kunden. Wir werden versuchen, es in diesem Test herauszufinden.

SpectroCoin-Funktionen

SpectroCoin ist als mobile App (sowohl für Apple als auch für Android) und als Webversion verfügbar. Neben dem Zugriff auf alle mit dem SpectroCoin-Konto verknüpften Adressen bietet die App Funktionen zum Austausch von Kryptowährungen und die Möglichkeit, verschiedene Kryptowährungen sofort zu kaufen. Die Oberfläche für Sofortkäufe ist sehr einfach gestaltet. Es erinnert an die Plattformen, auf denen Kunden Kryptowährungen an Broker kaufen oder verkaufen. Bei SpectroCoin handeln die Benutzer jedoch mit dem Unternehmen und nicht mit Brokern. Um mit dem Handel zu beginnen, müssen Sie lediglich die Registerkarte Exchange auf der SpectroCoin-Website aufrufen. Im oberen Bereich der Exchange-Seite befinden sich die Schaltflächen Kaufen / Verkaufen. Durch Klicken auf eine dieser Schaltflächen gelangt ein Benutzer zum Abschnitt Cryptocurrency Exchange. BTC, USDC, TUSD, PAX, EUR, USD, XAU, XEM, DASH, ETH, BNK oder USDT können in jede Währung aus dieser Liste umgetauscht werden.

Die Blockchain-Brieftasche unterstützt Bitcoin, Ethereum, Dash, Sternlumen, Litecoin, Bankera, Ripple, NEM und solche Stallmünzen wie USD Coin, Tether, USD PAX und TrueUSD. Andere unterstützte Währungen sind US-Dollar, Euro, Britisches Pfund, Japanischer Yen, Chinesischer Yuan, Dänische Krone, Schweizer Franken, Russischer Rubel, Georgischer Lari, Hongkong-Dollar, Schwedische Krone, Norwegische Krone, Brasilianischer Real, Australischer Dollar, Singapur-Dollar, Polnischer Zloty, Kanadischer Dollar, Tschechische Krone, Südafrikanischer Rand, Türkische Lira, Kroatische Kuna, Ukrainische Griwna, Kasachstanischer Tenge, Weißrussischer Rubel und Gold.

Eines der Hauptziele von SpectroCoin ist die Überbrückung von Kryptowährungen mit Fiat-Geld. Deshalb gibt es so viele Fiat-Währungen, die auf der Plattform verwendet werden können. Darüber hinaus gibt es 20 Zahlungsmethoden für den Kauf von Bitcoin, Stellar Lumens, Ether oder Dash auf SpectroCoin. Die folgenden Optionen können auf der Plattform sowohl für Einzahlungen als auch für Auszahlungen verwendet werden: lokale Banküberweisung, SEPA-Transaktion, Skrill, PerfectMoney, Payeer und Gutscheincode. Neben den oben genannten Optionen können Kunden Geld auf folgende Arten einzahlen: Kredit- oder Debitkarte, iDEAL, SOFORT, GiroPay und Neteller. Amazon-Gutscheine und Handy-Guthaben können als Auszahlungsoptionen verwendet werden.



Aufgrund der Vielfalt der Zahlungsmethoden ist es für Benutzer mit unterschiedlichem Wissen über Kryptowährungen sehr bequem, diese Plattform zu nutzen und von digitalem Geld zu Fiat-Währungen oder Gold und zurück zu wechseln.

Eine weitere bemerkenswerte Funktion zur Erleichterung der Verwendung von Kryptowährungen ist eine Prepaid-SpectroCoin-Debitkarte. Diese Karte kann als reguläre Zahlungskarte verwendet werden, verfügt jedoch im Gegensatz zu diesen über eine Kryptowährungs-Speicherfunktion und ermöglicht das Bezahlen in Krypto. Das Unternehmen behauptet, dass Gelder aus der Blockchain-Brieftasche sofort in die SpectroCoin-Brieftasche fließen. Berichten zufolge wird die Karte an über 30 Millionen Geldautomaten weltweit sowie in 20 Millionen Geschäften und Standorten akzeptiert. Jeder SpectroCoin-Benutzer kann nur eine Prepaid-Karte besitzen. Die maximale Transaktionssumme ist auf € 7.700 begrenzt. In Anbetracht der Tatsache, dass das maximale Guthaben 8.000 € beträgt, ist diese Beschränkung nicht signifikant. Am Geldautomaten kann man nicht mehr als 300 € abheben. Die Verwendung der Karte erfordert die Aktivierung und das Bestehen eines KYC-Verfahrens.

SpectroCoin bietet nicht nur Speicher-, Umtausch- und Zahlungsoptionen für Kryptowährungen, sondern auch Tools für Händler. Diese Funktionen werden sehr intuitiv dargestellt (genau wie bei jeder anderen SpectroCoin-Option). Auf der Registerkarte "Händler" der Website können Händlerprojekte erstellt oder verwaltet oder die Integrationstools verwendet werden. Zu diesen Tools gehören die Verwendung von APIs (im Folgenden genauer beschrieben), Zahlungsschaltflächen, die zum Onlineshop hinzugefügt werden können, Krypto-Zahlungs-Plug-ins (z. B. Drupal Commerce, Magento, OpenCart, PrestaShop, WHMCS, WooCommerce, VirtueMart, Zencart) und Magento2). Darüber hinaus werden den Benutzern Bibliotheken (Java-Wallet- und Händlerbibliotheken sowie PHP-Händlerbibliotheken) zur Verfügung gestellt.

SpectroCoin API-Überprüfung

SpectroCoin API kann über die benutzerfreundliche Programmierschnittstelle auf folgende Produkte angewendet werden: Bitcoin Wallet, Bitcoin Exchange, Bitcoin Payment Processor und Bitcoin Prepaid Debit Card. Die REST-API kann die Prozesse zum Kaufen, Verkaufen und Senden von Kryptowährungen verbessern. Darüber hinaus können SpectroCoin-Benutzer Zahlungs-Plugins von folgenden Plattformen anwenden: WHMCS, PrestaShop, WordPress, OpenCart, Magento, Magento-2, Drupal, ZenCart und VirtueMart.

SpectroCoin Gebührenübersicht

Die Gebühren für SpectroCoin variieren je nach Land des Wohnsitzes des Benutzers. Als Beispiel betrachten wir die Gebührenordnung für die in Europa ansässigen Personen. Für diejenigen, die mit der Debitkarte einzahlen, beträgt die Einzahlungsgebühr 5,5% (die Mindestgebühr beträgt 1,50 €, während die Mindesteinzahlung nur 1,00 € beträgt). Einzahlungen über Payeer sind am teuersten. Die Gebühr beträgt 20%. Despots, die über die übrigen Mittel (wie GiroPay, Sofort, PerfectMoney usw.) erstellt werden, kosten 2 bis 7 Prozent. Im Gegensatz zu den Bankkarten, die auf Einzahlungen in Euro beschränkt sind, können mit diesen Mitteln auch US-Dollar eingezahlt werden.

Abhebungen über SEPA sind kostenlos (der Mindestbetrag beträgt 1,50 €, der US-Dollar kann nicht über SEPA abgehoben werden). PerfectMoney-Auszahlungen sind ebenfalls kostenlos. Im Gegensatz zu SEPA ermöglicht PrefectMoney das Abheben in USD. Skrill erhebt eine Gebühr von 2%, während Auszahlungen über Payeer 5% kosten. Beide Optionen bieten die Möglichkeit, in EUR und USD abzuheben.

Der Transfer von Kryptowährung zwischen den Geldbörsen von SpectroCoin-Benutzern ist kostenlos. Die Mindestkosten für die Auszahlung von Bitcoin in externe Geldbörsen betragen 0,0005 BTC. Die maximale Gebühr wird nicht bekannt gegeben.

Die vorausbezahlte SpectroCoin-Karte wird den EU-Bürgern fast sofort zugestellt. Die Kosten betragen 9 €. Amerikaner müssen mehrere Tage warten und die Kosten betragen 50 US-Dollar. Die tägliche Servicegebühr beträgt 1 €. Die Einzahlungen in Kryptowährung werden mit einer Gebühr von 1% berechnet. Kryptowährungsumtausch kostet 3%. Abhebungen von Geldautomaten kosten 2,5%.

Generell kann man mit Sicherheit sagen, dass die SpectroCoin-Gebühren hoch sind.

Wie benutzt man SpectroCoin?

Die Kontoeröffnung ist einfach. Wie bei vielen anderen Plattformen genügt es, die E-Mail-Adresse einzugeben und ein Passwort zu erstellen und zu bestätigen. Die Bestätigung per E-Mail ist ebenfalls obligatorisch. Aufgrund europäischer Anforderungen müssen Fiat- und Kryptowährungsaustausche der AML5-Richtlinie entsprechen. Das ist der Grund, warum die Nutzung aller Funktionen von SpectroCoin erst nach Abschluss von KYC möglich ist. Diese Maßnahme zielt darauf ab, die von den Nutzern zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten zu schützen und deren Vermögen zu schützen.

Das KYC-Verfahren umfasst das Ausfüllen des Fragebogens (Telefonnummer, Wohnadresse, Vorname, Nachname, Geburtsdatum und -ort, Staatsbürgerschaft und E-Mail-Adresse) sowie das Senden des Lichtbilds des Personalausweises und eines Selfies mit dem Personalausweis. Die Überprüfung dauert ungefähr 3 Werktage, was ziemlich schnell ist.

Der Kauf von Krypto (wir werden Bitcoin als Beispiel verwenden) ist für SpectroCoin keine schwierige Sache. Man muss zum Einzahlungsbereich der EUR-Brieftasche gehen. Der nächste Schritt ist die Angabe des Wohnsitzlandes (oder Gastlandes), des Kontos und des gewünschten Geldbetrags. Der Benutzer sollte seine / ihre lokale Bank als Zahlungsoption auswählen ("Bank" für manuelle Zahlung oder "Bank Auto" bei sofortigem Umtausch). Wenn die Bank des Benutzers nicht in der Liste der verfügbaren Optionen aufgeführt ist, kann sie die SEPA-Überweisung verwenden. Dann sollte der Benutzer auf die Schaltfläche Zahlen tippen und die Aktion bestätigen. Sobald das Guthaben in der Brieftasche eingegangen ist, sollte der Benutzer zur Registerkarte Exchange wechseln. Dort sollte man die eingezahlte Währung im Feld Pay Currency angeben und den Geldbetrag eingeben, der für BTC ausgegeben wird. Als nächstes muss der Benutzer BTC im Bereich Währung empfangen auswählen und die eingegebenen Daten übermitteln.

Auszahlungen werden im Abschnitt Auszahlungen auf der Registerkarte Konto verarbeitet. Der Benutzer muss die Währung auswählen, die er auszahlen möchte, und den Betrag eingeben. Außerdem muss die Brieftaschenadresse eingegeben werden. Wenn der Benutzer dies wünscht, kann er einer Transaktion ein kurzes Memo hinzufügen. Der letzte Schritt besteht in der Auswahl zwischen den Sendeoptionen: Massen-BTC-Sendung (dh BTC an mehrere Adressen senden), Empfänger hinzufügen oder einfach Senden. Wenn die 2-Faktor-Authentifizierung aktiviert ist (es wird dringend empfohlen, die Plattform nicht zu verwenden, bis diese Funktion aktiviert ist), fordert das Netzwerk den Benutzer auf, ein Einmalkennwort einzugeben, um sicherzustellen, dass die Auszahlung vom tatsächlichen Eigentümer von durchgeführt wird das Konto.

Ist SpectroCoin sicher?

Die meisten Websites von Kryptowährungsplattformen heben ihre Sicherheitsfunktionen hervor. Über SpectroCoin können wir nicht dasselbe sagen. Über die von der Plattform bereitgestellten Sicherheitsmaßnahmen liegen nahezu keine Informationen vor, obwohl mehrere Fakten vorliegen. Zunächst können wir lernen, dass Benutzern empfohlen wird, die 2-Faktor-Authentifizierung zu aktivieren. Dieses recht weit verbreitete Schutzmittel schafft eine zusätzliche Sicherheitsebene. Das Hauptziel ist, es unmöglich zu machen, auf das Konto zuzugreifen, Geld auf ein externes Portemonnaie abzuheben oder die kritischen Einstellungen oder persönlichen Daten zu ändern, die mit dem Konto verbunden sind, ohne das Mobilgerät des Besitzers zu besitzen. Wenn die 2-Faktor-Authentifizierung aktiviert ist, muss ein temporäres Einmalkennwort eingegeben werden, das auf dem Gerät des Benutzers als Benutzer generiert wird. Auf SpectroCoin 2fa gibt es drei Varianten: Einmalpasswörter können über die Google Authenticator-App (oder ähnliche Apps) auf dem Smartphone abgerufen werden, eine andere Option ist das Abrufen dieses Codes per SMS oder E-Mail. Bitte beachten Sie, dass die Optionen SMS und E-Mail 2fa als riskant eingestuft werden, da Hacker leichter auf SMS oder E-Mail als auf die Authentifizierungsanwendung zugreifen können. Darüber hinaus können SpectroCoin-Kunden eine Sicherheitsfrage stellen, die das Sicherheitsniveau verbessert. Eine weitere bemerkenswerte Tatsache in Anbetracht der Sicherheit auf dieser Plattform ist, dass 99% der Vermögenswerte der Benutzer offline gespeichert werden. Nicht viele Kryptowährungsprojekte können einen so hohen Prozentsatz des in kalten Geldbörsen gespeicherten Geldes vorweisen. Es macht Hackerangriffe und Diebstähle von Benutzer-Assets unwahrscheinlich.

In gewissem Sinne kann das Erfordernis des Abschlusses des KYC-Verfahrens als eine weitere Sicherheitsmaßnahme des Unternehmens angesehen werden, da Betrüger kaum bereit sind, sich zu identifizieren. Sie werden keine Straftaten begehen, wenn sie wissen, dass ihre Identifikationsdaten mit den Strafverfolgungsbehörden geteilt werden können. Natürlich erfordern viele Betrugsprogramme keine Registrierung, aber zumindest ein Teil der böswilligen und betrügerischen Aktivitäten wird aufgrund der KYC-Konformität nicht in der SpectroCoin-Brieftasche ausgeführt.

Neben der 2-Faktor-Authentifizierung sollten Benutzer darauf achten, einen privaten Schlüssel zu speichern, um den exklusiven Zugriff auf das Konto zu gewährleisten und die vollständige Kontrolle über das Guthaben zu behalten. Auch wenn die Website nicht verfügbar ist, kann der Benutzer, der über eine Kopie des Schlüssels verfügt, sein Geld verwalten. Mehrfachsignaturen werden in SpectroCoin nicht unterstützt, sodass große Transaktionen auf eigene Verantwortung des Benutzers verarbeitet werden können.

SpectroCoin-Benutzer werden von Betrügern in sozialen Medien angesprochen. Beispielsweise geben sie sich als Twitter-Konto aus, um die Anmeldedaten der Benutzer abzurufen und ihr Geld zu stehlen. Gefälschte Accounts, die die Plattform verkörpern, folgen Leuten, während andere Bots, die sich als normale Twitter-Nutzer ausgeben, Tweets wie "SpectroCoin hat mich verfolgt" posten und einen Link zu einem gefälschten Account anhängen. Dieser zusätzliche Aufwand zielt darauf ab, den falschen Account als legitim erscheinen zu lassen. Das Traurigste ist, dass einige der Benutzer, die ihr Geld auf diese Weise verlieren, SpectroCoin als Betrug beschuldigen können, obwohl es völlig in der Verantwortung der Benutzer liegt, sich von Phishing und Betrügern fernzuhalten, niemals ihren Benutzernamen und ihr Passwort zu teilen und ihre Konten durch alle zu schützen vom Unternehmen bereitgestellte Mittel.

Mitte der 2010er Jahre wurden SpectroCoin und der CEO des Unternehmens auf BitcoinTalk und Reddit scharf kritisiert. Die mutmaßlichen Wallet-Nutzer gaben an, SpectroCoin habe ihre Konten ohne triftigen Grund gesperrt. In einigen Fällen nahmen die Unternehmensvertreter an diesen Diskussionen teil, um zu verdeutlichen, dass einige der Konten tatsächlich gesperrt waren (obwohl immer noch nicht klar ist, ob es einen angemessenen Grund dafür gab). Einige Benutzer beschwerten sich darüber, dass ihre Karten gesperrt und das Geld nicht zurückgefordert wurde, obwohl das Unternehmen dies versprochen hatte. Angeblich arbeitet der Kundensupport nicht immer schnell. Einer der Redditoren gab an, dass europäische Benutzer einen ordnungsgemäßen Kundenservice erhalten, während die in den USA ansässigen Benutzer lange Zeit auf die Antwort warten müssen. Es ist schwer zu überprüfen, ob diese Behauptungen wahr sind. Es ist erwähnenswert, dass in den letzten Jahren die Zahl der Beschwerden und Betrugsvorwürfe stark zurückgegangen ist. Darüber hinaus sind die jüngsten Anschuldigungen in der Regel inkonsistent und werden von den Kommentaren von Personen mit einer positiven Nutzererfahrung abgelehnt. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es schwierig ist, SpectroCoin als sichere Plattform zu bezeichnen. Wenn wir uns jedoch auf die neuesten Nutzerkritiken konzentrieren, werden wir feststellen, dass die große Mehrheit der Nutzer mit dem Service zufrieden ist.

Häufige Benutzerprobleme

Obwohl wir herausgefunden haben, dass die meisten SpectroCoin-Benutzer mit der Brieftasche zufrieden zu sein scheinen, gibt es genügend Berichte, um die am häufigsten auftretenden Probleme hervorzuheben.

Zunächst scheint es, dass einige Benutzer lange auf eine Antwort des Support-Teams warten müssen. Die EU-Bürger haben eine alternative Möglichkeit - anstatt zu mailen, können sie die Mitglieder des Support-Teams über das Telefon anrufen, das auf der Website des Portemonnaies angegeben ist. Im Allgemeinen sind Beschwerden, dass das Support-Team zu langsam arbeitet, eine der am weitesten verbreiteten Beschwerden auf dem Markt für Kryptowährungen. Wir können es nicht einmal als Nachteil bezeichnen, da davon ausgegangen wird, dass die meisten Börsen und Brieftaschen kein solches Problem haben, aber das ist nicht so.

Ein weiteres Problem, das in der Vergangenheit anscheinend mehreren Benutzern passiert ist, war die unerwartete Beendigung des Dienstes der Prepaid-Debitkarte. Berichten zufolge wurde das Geld zurückgefordert, aber die Tatsache, dass der Kartendienst plötzlich beendet wurde, ist ein echtes Problem. Darüber hinaus behaupten einige Benutzer, dass sie es nicht geschafft haben, ihr Geld zurückzuerhalten, obwohl dies hypothetisch durch die Nutzungsverstöße auf ihrer Seite erklärt werden kann. Tatsächlich gibt es nicht genügend Daten, um eine korrekte Schlussfolgerung zu ziehen. Tatsache ist, dass SpectroCoin-Benutzer auf solche unangenehmen Überraschungen vorbereitet sein sollten.

Fazit

SpectroCoin ist eine praktische Brieftasche und Tauschplattform, die jedoch mit Vorsicht verwendet werden sollte. Wahrscheinlich ist es besser, es für kleine Transaktionen zu verwenden, und es scheint, dass SpectroCoin, obwohl es ein globales Unternehmen ist, für die EU-Bürger eher eine bessere Wahl sein wird. Erwähnenswert ist auch, dass nicht viele Kryptowährungsunternehmen Debitkarten anbieten, während Specrocoin eine solche Option anbietet und es sich um eine anständige Karte handelt.



Unsere Bewertung

Security 4/5
Support 4/5
Ease of use 5/5
Reputation 4/5
Fees 3/5
Unsere Bewertung
4.0/5

pros

The platform provides its own debit card

The support of numerous fiat currencies

Numerous API options

cons

Relatively high fees

Too few info about the security measures

Nutzerkritiken

Bewertung abgeben

Bewertung

Bitte bewerten

Your review

Hinterlassen Sie eine Bewertung about SpectroCoin. Bitte beachten Sie, dass Ihr Feedback für den Benutzer bei der Auswahl eines Produkts von entscheidender Bedeutung sein kann. Vermeiden Sie daher Ungenauigkeiten und unzumutbare Kritik.

Ihr Name

Oliver 19 March, 3:26 AM
1.0

SPECTROCOIN= fraud !!! 100% fraud ! i have bad experience please don't try this ! my money is still blocked after verification! you have more services like this ... don;t trye this !

Sergiu 13 February, 6:05 AM
1.0

Bought some btc through Qiwy atm, service provided by Spectrocoin, worst mistake ever.When i tried to withdraw they asked me for kyc, so i applied for verification.I did not get verified till this day, kyc was rejected everytime for puerile reasons like not enough lightning in the pictures, bad address (the address is the same as my id, punctuation and everything).I've done kyc before on a lot of exchanges, succesfully verified in every case, Spectrocoin does not want users to pass the verification to keep the money.Long story short...i never got succesfully verified, and i'm still try'n and in the meantime i'm also leaving my feedback so that people know the type of business model Spectrocoin's using.
My advice, stay away from them!

Kontaktdaten

Land: United Kingdom
Seite? ˅: spectrocoin.com