Satoshi Nakamoto-Net-Worth-2020 — Wie Reich Ist die Bitcoin Schöpfer?

Diese Seite wird automatisch übersetzt. Öffnen Sie die Seite in der Originalsprache.
Nov 06, 2020 0
Satoshi Nakamoto-Net-Worth-2020 — Wie Reich Ist die Bitcoin Schöpfer?

Wenn wir für eine Weile davon ausgehen, dass der Schöpfer von Bitcoin Satoshi Nakamoto eine Reale person ist, keine Gruppe von Menschen unter diesem alias, können wir versuchen, den Mindestbetrag zu schätzen, den er besitzt. Es versteht sich, dass unsere Schätzung das Geld, das er verdient hat, nirgendwo außer Bitcoin mining enthalten kann. Das ist der Grund, warum wir sagen, dass es eine minimale nettowertschätzung ist. Wir können sagen, dass er zumindest diese bitcoins und den entsprechenden Betrag in Bitcoin-hardforks hat. Dank der Whale Alert-Ressource verfügen wir über genügend Daten, um den Reichtum von Satoshi Nakamoto in BTC zu verfolgen. Nach unserer Schätzung beträgt das Nettovermögen von Satoshi Nakamoto mindestens 15,8 Milliarden US-Dollar. Im letzten Teil dieses Artikels zeigen wir, wie wir diese Zahl erhalten haben. Darüber hinaus werden wir in diesem Artikel so viele biografische Inhalte wie möglich zu Nakamoto bereitstellen. Vielleicht gibt dies einen Einblick in die wahrscheinliche person hinter einer der größten Innovationen im modernen fintech.

  1. Was Wissen Wir Über Satoshi Nakamoto?
  2. Was ist Nakamoto Net Wert?

Was Wissen Wir Über Satoshi Nakamoto?

Satoshi Nakamoto ist vor allem als Erfinder der allerersten kryptowährung Bitcoin (BTC) bekannt. Da das Bitcoin-Netzwerk auf blockchain basiert, kann Nakamoto als Schöpfer der blockchain-Technologie, der beliebtesten Art der verteilten ledger-Technologie und des am häufigsten verwendeten DLT in der Welt der kryptowährungen angesehen werden. Die frühen Formen der blockchain-Technologie sind seit 1982 bekannt. Es war jedoch Satoshi Nakamoto, der blockchain auf die nächste Stufe brachte und dieser Technologie eine zweite Geburt gab. Mit den Ideen, die mit dem erscheinen der Ethereum-Plattform einem breiten Publikum vorgestellt wurden, wurde klar, dass blockchain selbst eine sehr helle und fruchtbare Technologie ist, wahrscheinlich wichtiger als Bitcoin. Der beliebte slogan lautet "die Zukunft ist blockchain". Dies bedeutet, dass blockchain — Enthusiasten glauben, dass ein ernsthafter Teil der vermittlungskommissionen und Bürokratie durch die intelligenten Verträge ersetzt wird-betrugssichere algorithmen, die auf der blockchain arbeiten, während alle Arten von Daten sicher in unveränderlichen verteilten hauptbüchern gespeichert werden. Es gibt keine Begrenzung für mögliche Anwendungsfälle für blockchain von Datenspeicherung und Finanzen bis hin zu Lieferketten. Estland experimentiert bereits mit blockchain und dem Gesundheitssystem. Es wird erwartet, dass sich in Zukunft mehr Regierungen auf die Vorteile von blockchain verlassen werden. Die tech - und business-Giganten arbeiten an blockchain - basierten Produkten. All diese Dinge wären ohne die Arbeit von Satoshi Nakamoto unmöglich. Es ist fair, ihn als einen der Architekten der Zukunft zu bezeichnen. Interessanterweise gelang es dieser person auch im Internetzeitalter, keine Hinweise zu hinterlassen, die Ihre tatsächliche Identität identifizieren könnten. Es zeigt, dass Satoshi seinen idealen treu war und der Ruhm des Bitcoin-Erfinders ihm nichts bedeutete. Privatsphäre, Dezentralisierung und Anonymität waren seine früheren Werte.

Nakamoto war in der Gemeinschaft der cypherpunks aktiv und kommunizierte mit einigen der identifizierten Personen über elektronische Nachrichten. Einige dieser Leute haben erzählt, was Sie in den frühen Bitcoin-Jahren mit Satoshi diskutiert haben. Diese Berichte und Satoshis öffentliche Aussagen sind alles, was wir über ihn wissen. Seit Dezember 2010 machte er keine Aussagen und es sind auch keine Fälle bekannt, in denen er jemanden in irgendeiner form kontaktierte. Bis vor kurzem hätten einige Leute ihn für nicht lebendig halten können, da seine wallet-Aktivität jahrelang null war, aber im Mai 2020 hat jemand (angeblich Nakamoto) 50 BTC von Satoshis wallet an eine andere Adresse verschoben. Da wir nicht einmal etwas über die Lebensbedingungen von Nakamoto wissen, können wir nur davon ausgehen, dass er sich entschieden hat, etwas zu kaufen, jemandem zu helfen oder seine Ersparnisse auszuzahlen, und dazu 50 BTC geschickt hat. Die Münzen, die er aus der Brieftasche zog, waren eine der frühesten bitcoins, die jemals abgebaut wurden. Die Münzen wurden 11 Jahre lang an dieser Adresse aufbewahrt. Gibt es eine Möglichkeit, dass Satoshis 50 BTC gestohlen worden sein könnte? Nun, das ist eine schwierige Frage, da wir davon ausgehen, dass der Bitcoin-Schöpfer es wissen soll wie man sein Geld sicher hält. Trotzdem wissen wir, wie bereits erwähnt, nichts über sein Leben. Es gibt viele mögliche Erklärungen dafür, wie dieses Geld sowohl mit als auch ohne seine Zustimmung hätte abgezogen werden können. Es gibt jedoch keinen Platz für Fantasien und Spekulationen. 

logo
Tauschen Sie Kryptowährungen zum besten Kurs in wenigen Minuten aus

Laut Nakamoto selbst wurde die Arbeit am Bitcoin — code im August 2007 begonnen-vor der globalen Finanzkrise von 2008. Es bestreitet teilweise die populäre Vorstellung, dass die erste kryptowährung als Reaktion auf diese Krise geschaffen wurde. Es ist fairer zu sagen, dass Bitcoin zu den Zeiten, als die Krise den Globus marschierte, in der Entwicklung war. 2007 war nicht das Schlimmste Jahr dieses finanziellen Niedergangs, aber jeder, der sich für die Wirtschaft interessiert, war sich der Tatsache bewusst, dass die Dinge viel schlimmer werden. Das ist der Grund, warum nakamotos Projekt eine starke neue Antwort auf zukünftige wirtschaftliche Herausforderungen war. Wir haben bereits erlebt, dass Bitcoin Im Frühjahr 2020, als die COVID-19-Epidemie die westliche Welt getroffen hat, nachhaltiger war als viele fiat-Währungen. Die zukünftigen Krisen des neoliberalen Systems werden die stärken von kryptowährungen einer breiteren öffentlichkeit unter Beweis stellen.

Aber gehen wir zurück zu den prägenden Jahren von Bitcoin! August 2008 registrierte Satoshi (oder einer seiner Gefährten) im Auge des krisensturms eine Bitcoin.org Domäne. Oktober 2008, war das historische Datum, an dem Nakamoto die Mitglieder der metzdowd.com Mailingliste das Bitcoin-Whitepaper mit dem Titel "Bitcoin: ein Elektronisches Peer-to-Peer-Cash-System". In dem Weißbuch weist Satoshi auf den Hauptnachteil von fiat — Geld hin-das Bedürfnis nach Vertrauen in die Zentralbank, obwohl dieses Vertrauen oft von den Banken missbraucht wird. Mit der Schaffung von Bitcoin löste Nakamoto das berüchtigte Problem der byzantinischen Generäle — etwas, das vielen Wissenschaftlern seit Jahren verdammt schwer erschien. Die innovation des brandneuen Netzwerks war die Lösung für das Problem der doppelten Ausgaben, das die bisherigen Bemühungen zur Schaffung von digitalem Geld, für das kein Dritter erforderlich war, zum scheitern brachte. Die cypherpunk-Aktivisten im Zusammenhang mit metzdowd.com wir waren jahrelang an der Arbeit an einem digitalen Währungssystem beteiligt, beginnend mit den 1990er Jahren (zum Beispiel ein Wei Dai-Projekt), daher war die Nutzung dieser website eine völlig verständliche Entscheidung. Mehr als das, metzdowd.com hatte eine Mailingliste von cypherpunks, also gab es ein Whitepaper, in dem es einen klugen Schachzug gab, der dazu beitrug, das richtige Publikum schnell zu erreichen.

Am 9. Januar 2009 wurde der Genesis-Block abgebaut. Block eins enthielt den genauen text der Schlagzeile der britischen Zeitung the Times, die am selben Tag veröffentlicht wurde: "the Times 03/Jan/2009-on brink of second bailout for banks". Diese Aussage war nicht zufällig, da Sie das scheitern des weltbankensystems betonte. Das neue, digitale peer-to-peer-finanznetzwerk sollte den Menschen bessere Werkzeuge zur Selbstfinanzierung bieten. Die Tatsache, dass Nakamoto sich auf die britische Veröffentlichung bezog, bestätigte den Verdacht, dass er britischer Staatsbürger oder zumindest Einwohner dieses Landes war. Im selben Jahr wurde der Quellcode von Bitcoin für die öffentlichkeit verfügbar. Januar 2009 schickte Nakamoto die erste BTC-Transaktion. Er schickte 10 BTC an Hal Finney, einen Softwareentwickler, und einen cypherpunk. Finney erinnerte sich, dass er, als er über die E-Mails mit Nakamoto kommunizierte, glaubte, Satoshi sei ein junger Mensch Japanischer Abstammung, klug und aufrichtig. Wei Dai und Nick Szabo waren die frühen Anwender von Bitcoin. Sie und Hal Finney sind beliebte Kandidaten, um die wahren Personen hinter dem Satoshi Nakamoto-Spitznamen zu sein. Es gibt keine Beweise, dann aber plus Sie wusste nicht, bestätigen diese Ansprüche. 

In 2009 - 2010 war Satoshi im Bitcoin forum aktiv, arbeitete an Modifikationen des Netzwerks und arbeitete mit anderen Entwicklern zusammen. Im August 2010 gab es die einzige Sicherheitslücke in der Bitcoin-Geschichte. Das problem wurde behoben, nachdem die Hacker Dutzende Millionen gefälschter bitcoins erstellt hatten. Durch die harte Gabel haben diese bitcoins Ihren Wert verloren. Seitdem ist Bitcoin die ganze Zeit sicher geblieben. Im Dezember 2010 teilte Nakamoto alle kritischen Daten mit Gavin Andersen und hörte auf, an seiner Idee zu arbeiten. Die Letzte bekannte Aussage, die er angeblich im privaten Gespräch im Internet gemacht hat, geht auf April 2011 zurück. Er sagte, dass er zu anderen Dingen übergegangen ist. Seitdem hat Satoshi die öffentlichkeit für immer verlassen. Alles, was bleibt, ist ein Bitcoin-Netzwerk, ein berühmtes Whitepaper und über 500 Forenbeiträge. Warum hat er das getan? Es gibt viele Annahmen, aber keine von Ihnen kann genau bewiesen werden. Eine der Versionen ist, dass der Rückzug von der führenden position bei der Entwicklung des Bitcoin-Netzwerks für nakamotos Streben nach Dezentralisierung natürlich war. Angeblich wollte er nicht, dass seine Person in der dev-community Druck ausübt. Ist es so oder nicht? Wer weiß? Wahrscheinlich werden wir es eines Tages lernen, aber wahrscheinlich nicht, da wir wirklich nicht genug Hinweise haben, um auf nakamotos deanonymisierung zu hoffen. Die Analyse der Zeitstempel von Forenbeiträgen von Nakamoto und seiner Rechtschreibung zeigt, dass er wahrscheinlich In Großbritannien lebte. Natürlich reichen diese Informationen nicht aus, um sich auf irgendetwas zu verlassen. Wir werden nicht alle Leute auflisten, die zu den wahrscheinlichsten echten Satoshi gehören, da keine dieser Spekulationen eine starke Grundlage hat. Es gibt viele Artikel zu diesem Thema.

Was ist Nakamoto Net Wert?

Bitcoin mining ist der Prozess der Validierung der im Bitcoin-Netzwerk ausgestrahlten Transaktionen. Die Validierung erfordert das lösen mathematischer Rätsel, um das Netzwerk vor spam-Angriffen zu schützen. Die Schwierigkeit dieser Rätsel wurde Mitte der 2010er Jahre unglaublich hoch. um die Bergleute zu motivieren, belohnt das Netzwerk Sie mit neu veröffentlichten bitcoins. Dieses Protokoll wird als Proof of Work (oder kurz Pow) bezeichnet und wird in vielen anderen kryptowährungsnetzwerken verwendet. In den frühen Tagen von Bitcoin war die mining-Schwierigkeit nicht so hoch, es war möglich, diese kryptowährung mit dem Heim-PC abzubauen. Die Belohnung wird alle 210.000 Blöcke um 50% gesenkt. Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels wurde die blockbelohnung auf 6.25 BTC festgelegt, während die Belohnung anfangs 50 bitcoins Betrug. Bitcoin ist deflationär und das Gesamtangebot seiner Münzen ist auf 21 Millionen BTC festgelegt. Bis 2010 war Satoshi Nakamoto der einzige Bitcoin-miner der Welt und kaufte keine BTC. Schätzungen zufolge hat Satoshi Nakamoto vor dem beenden der öffentlichen phase der Teilnahme an der Bitcoin-Entwicklung rund 1 million BTC abgebaut. Bis Mai 2020 blieben nakamotos Bitcoin-Reserven unantastbar, als 50 BTC von Satoshis Adresse verschoben wurden.

Wir werden nicht erraten, wie viel Geld der Bitcoin-Erfinder außer dem Abbau von Bitcoin verdient hat. Wie jeder sehen kann, haben wir einfach nicht genug konsistente Daten, um es wirklich zu versuchen. Konzentrieren wir uns auf seinen Krypto-Reichtum. Das problem bei der Berechnung des Nettovermögens von Nakamoto in USD ist mehr als nur die Multiplikation von einer million mit dem aktuellen BTC-Marktpreis. Warum? Die Antwort ist wegen hardforks! OK, zuerst müssen wir eine definition von hardfork bereitstellen. Hardfork ist eine ernsthafte änderung des kryptowährungsprotokolls, das irgendwann einen neuen Zweig von Blöcken erstellt, wodurch die zuvor gültigen Blöcke ungültig werden oder alle neuen Blöcke in der verbleibenden Kette für diese blockchain-iteration ungültig werden. In der Regel, wenn die Gemeinschaft keine Meinung Einheit über die zukünftigen änderungen des Protokolls hat, erscheint die hardfork. So können die Befürworter neuer Implementierungen der neuen Kette Folgen, und ein konservativerer Teil der community verwendet weiterhin die alte version. Manchmal folgt das auftreten von hardforks Sicherheitsverletzungen, sodass die Sicherheitslücken in den neuen Versionen des Protokolls behoben werden. Dennoch erstellen communities Häufig Gabeln, um änderungen an den währungsfunktionen zu implementieren.

Wenn die hardfork stattfindet, erhalten normalerweise die Inhaber der vorherigen version den jeweiligen Betrag einer neuen Währung, die als Ergebnis der hardfork erstellt wurde. Bitcoin ging durch eine Reihe von harforks. Interessanterweise gelang es keiner der neuen Münzen, die als Bitcoin-hardfork erstellt wurden, die erste kryptowährung in Bezug auf Popularität, Traktion, Marktkapitalisierung usw. in den Schatten zu stellen. Denken Sie jedoch an die Tatsache, dass jede dieser Gabeln Satoshi rund 1 million neue Münzen gab. Einige dieser Münzen, wie Bitcoin Cash und Bitcoin SV, wurden auf dem Markt bekannt und werden zu hohen Preisen gehandelt. Unsere Aufgabe ist es also, den aktuellen Wert von nakamotos BTC zu berechnen und die Würze aller Bitcoin-hardforks hinzuzufügen, die er sammeln könnte. 

Bis heute (6.November 2020) gibt es Dutzende aktiver Bitcoin-hardforks. Die vollständige Liste der Münzen Satoshi wahrscheinlich hat Dank seiner BTC-stacks umfasst Bitvote ($212,253 pro 1 million), Bitcoin-Atom ($63,253 pro 1 million), Bitcoin Candy ($7 pro 1 million), Bitcoin, Bargeld ($246,010,000 pro 1 million), Bitcoin Cloud ($1,063 pro 1 million), Bitcoin Diamond ($439,959 pro 1 million), Bitcoin Glauben ($502,898 pro 1 million), Bitcoin Datei ($728.47 pro 1 million), Bitcoin Gott ($164,707 pro 1 million), Bitcoin, Gold ($7,200,000 pro 1 million), Bitcoin zu Bezahlen ($14,633 pro 1 million), Bitcoin SV ($158,770,000 pro 1 million), Bitcoin Stash ($1,510,000 pro 1 million), BitcoinX ($338 pro 1 million), Bithereum ($1,246.8 pro 1 million), Microbitcoin ($16.63 pro 1 million), Super-Bitcoin ($629,082 pro 1 million), Bitcore ($223,636 pro 1 million), die Bitcoin 2 ($565,278 pro 1 million), und schließlich Muscheln ($1,400,000 pro 1 million). Puh! 

Tatsächlich hat Satoshi viel mehr Münzen, die an jeden BTC-Inhaber gesendet wurden, aber die meisten von Ihnen sind absolut wertlos, also haben wir Sie nicht erwähnt. Wir sind also endlich in der Endphase! Addieren wir den kombinierten Wert dieser Münzen zu einem USD-Ausdruck von einer million BTC. Die USD-Zusammenfassung aller Münzen, die als Ergebnis von hardforks erhalten wurden, beträgt 417.709.098, 9 USD, was Satoshi Nakamoto bereits zu einem Multimillionär macht. Der grobe BTC-Betrag, den er hat, kann als satte 15,445,000,000 US-Dollar bewertet werden (auf dem Preisniveau vom 6.November 2020). Die Gesamtsumme beträgt $ 15,862,709,098. 9 oder sagen wir $15,8 Milliarden. Position in der Liste der reichsten Menschen der Welt. Natürlich werden hardcore-kryptowährungs-Enthusiasten es vorziehen, nakamotos Geld nicht in Dollar umzuwandeln und werden sagen, dass diese person 1 million bitcoins hat. Wir, in Cryptogeek, werden diese Methodik nicht argumentieren! ;)

Die im Text geäußerten Meinungen und Einschätzungen sind die Ansichten des Autors des Artikels und stimmen möglicherweise nicht mit der Position von Cryptogeek überein. Vergessen Sie nicht, dass die Investition in Kryptowährungen und der Handel an der Börse mit Risiken verbunden sind. Stellen Sie vor dem Treffen von Entscheidungen sicher, dass Sie Ihre eigenen Recherchen zum Markt und zu den Produkten durchführen, an denen Sie interessiert sind.


Hier sind noch keine Kommentare. Sei der Erste!