Wie lange Bitcoin fallen wird: Expertenmeinung

Diese Seite wird automatisch übersetzt. Öffnen Sie die Seite in der Originalsprache.
Apr 25, 2020 0
Wie lange Bitcoin fallen wird: Expertenmeinung

Der Bitcoin-Preis sinkt von Tag zu Tag und alle Bitcoin-Inhaber sind besorgt. Wie lange wird dieser Herbst dauern und an welchem Punkt wird er aufhören? Das denken die Experten!

Der Kryptowährungsanalyst Col Garner schreibt, dass der Schnittpunkt, der sich um 6.400 US-Dollar bildet, wahrscheinlich ein Minimum wird.


Josh Rager , Mitbegründer von Blockroots, schreibt, dass die Finanzierung immer noch ein Plus ist, sodass die Aussichten derzeit nicht allzu bärisch sind. $ 6.300 wird das ultimative Ziel sein. Die Frage ist nur, ob es vor oder nach dem nächsten Herbst wieder an die Spitze des Bereichs von 7000-8000 USD steigen wird.

Ein Kryptohändler mit dem Spitznamen The Crypto Dog stellt fest, dass BTC um weitere 15% gefallen ist. Die Unterstützung fiel auf 6.200 USD und er glaubt, dass wir bald einen guten Squiz sehen werden.

logo
Tauschen Sie Kryptowährungen zum besten Kurs in wenigen Minuten aus

Der bekannte Analyst Peter Brandt glaubt, dass Bitcoin für ein nachhaltiges Wachstum und das Erreichen des Wechselkurses in der Region von 50.000 USD einen weiteren ernsthaften Rückgang überstehen muss.

Laut Brandt liegt der Tiefpunkt des Bitcoin-Wechselkurses bei 5.500 USD , aber die Kurse können diese Marke im Juli nächsten Jahres erreichen.

 

Der frühere Vizepräsident von JP Morgan Chase, Händler und Analyst Ton Vays, bemerkte, dass Ran Neuner vor sechs Monaten bei Consensus2019 darauf gewettet hatte, dass Bitcoin auf 4.500 USD zurückkehren würde . Der Preis für Bitcoin war ungefähr gleich, aber dann wuchs er, aber jetzt fällt er.

Der Ökonom Alex Krüger schreibt, dass eine zusätzliche Liquidität nur dem Preis helfen kann, Bitcoin jedoch nicht auf Makrovariablen reagiert. Dies ist ein so liquider und fragmentierter Markt, dass mangels eines massiven Zustroms neuer Käufer die Richtung durch die Aktionen mehrerer Akteure bestimmt wird. Die einzigen Konzepte, die noch relevant sind, sind die Halbierung und ein Modell für das Verhältnis von ausgegebenen Münzen zu neuem Markteintritt (S2F).



Keiner der oben genannten Experten hat den Bitcoin-Preis abgewertet und seine Zukunft aufgegeben. Vielmehr sagen die meisten Experten kein negatives Ergebnis voraus, sind sich jedoch einig, dass Sie ohne einen Tropfen nicht die Spitze sehen werden! :) :)

Was denkst du darüber? Teile Kommentare und folge uns auf Twitter!
Bleiben Sie mit Cryptogeek auf dem Laufenden und folgen Sie gemeinsam dem Cryptocurrency-Blog, und Sie werden die neuesten Nachrichten nicht verpassen!

Die im Text geäußerten Meinungen und Einschätzungen sind die Ansichten des Autors des Artikels und stimmen möglicherweise nicht mit der Position von Cryptogeek überein. Vergessen Sie nicht, dass die Investition in Kryptowährungen und der Handel an der Börse mit Risiken verbunden sind. Stellen Sie vor dem Treffen von Entscheidungen sicher, dass Sie Ihre eigenen Recherchen zum Markt und zu den Produkten durchführen, an denen Sie interessiert sind.


Hier sind noch keine Kommentare. Sei der Erste!