Elon Musk Vermögen / Wie reich ist Tesla CEO?

Elon Musk Vermögen / Wie reich ist Tesla CEO?
Diese Seite wird automatisch übersetzt. Öffnen Sie die Seite in der Originalsprache.
Apr 08, 2022 1
Elon Musk Vermögen / Wie reich ist Tesla CEO?

Es wird diskutiert, ob Elon Musk der reichste Mensch der Geschichte ist. Damit konkurriert er mit den Herrschern Augustus Cäsar, der im ersten Jahrhundert v. Chr. Kaiser wurde, und dem malischen Kaiser Mansa Musa, der im 13.Jahrhundert regierte. Einige Industrielle, die im 19.Jahrhundert geboren wurden, wie John D. Rockefeller und Andrew Carnegie, waren wahrscheinlich wohlhabender als Tesla, Inc. CEO. Es ist nicht einfach, Musks Reichtum mit dem Reichtum der Menschen der vergangenen Jahrhunderte zu vergleichen. Die Kaufkraft und der Wert von Ressourcen sind dynamisch, so dass es keinen Konsens darüber gibt, das Kapital, das die Menschen in der Vergangenheit besaßen, ordnungsgemäß in den heutigen USD umzuwandeln. Wenn wir über Rockefeller und Carnegie sprechen, können wir sagen, dass sie rund 2% der gesamten GDA der USA hatten. Wenn sie heute die gleichen Anteile an der GDA hätten, hätten sie über 300 Milliarden Dollar gehabt. Wenn wir jedoch nur den USD-Betrag berücksichtigen, den sie auf dem Höhepunkt hatten, und die Kaufkraft all dieser Dollars im Jahr 2022 sehen, werden wir viel bescheidenere Zahlen erhalten.

Was nicht diskutiert werden kann, ist, dass Elon Musk ab Frühjahr 2022 der reichste Mensch ist. Elon Musk ist ein 50-jähriger Investor, Ingenieur und Unternehmer, US-Bürger, geboren als Sohn südafrikanischer und kanadischer Eltern, der SpaceX und Tesla Inc. CEO, Gründer von The Boring Company, Mitbegründer von PayPal, Neurolink und OpenAI, dem wichtigster Stakeholder bei Twitter (über 9%), Kryptowährungs-Influencer und eine umstrittene öffentliche Person, die von vielen Menschen auf der ganzen Welt bewundert und gehasst wird. GEM Forbes und andere angesehene Quellen ab April 2022 beträgt Musks Nettovermögen 284,4 Milliarden US-Dollar, rund 100 Milliarden US-Dollar mehr als der zweitreichste Mensch auf dieser Liste und Amazon-Gründer Jeff Bezos. In diesem Artikel werden wir Musks Meilensteine in der Geschäftsbiografie überprüfen und sein Engagement in der Kryptowährungsbranche beleuchten.

  1. Moschus im Geschäft
  2. Musk in Kryptowährung
  3. Elon Musk und sein Vermögen

Moschus im Geschäft

Elon Musk stammt aus einer wohlhabenden südafrikanischen Familie. Elons Vater Errol ist ein großer Geschäftsmann und Ingenieur und wurde vor 30 Millionär. Elon wurde 1971 geboren, Jahre bevor Errol Miteigentümer einer Smaragdmine wurde, die oft in den biografischen Artikeln über Elon Musk erwähnt wird. Keine zuverlässigen Berichte bestätigen die Geschichte der Smaragdmine. Was noch wichtiger ist, ist, dass Errol sich von Elons Mutter, Maye, einem Model, scheiden ließ, als Elon ungefähr 9 Jahre alt war. Der zukünftige reichste Mann der Welt erinnert sich, dass er während seines Studiums arbeiten musste und als Jugendlicher finanzielle Probleme hatte. Anstatt also materiellen Wohlstand von seiner Familie zu erlangen, hatte Musk einen College-Abschluss und eine Studentenschuld.

logo
Get profits with HODLing on Binance Earn

Musk studierte in Kanada und den USA. 1995 erwarb er einen Bachelor of Arts in Wirtschaftswissenschaften und einen Bachelor of Science in Physik von der University of Pennsylvania. Ein Jahr zuvor startete er sein erstes erfolgreiches Projekt, Zip2. Das Produkt des Startups waren die Online-Stadtführer. Es dauerte einige Zeit, bis das Projekt Geld brachte. 1999 wurde Zip2 für 307 Millionen US-Dollar von Compaq übernommen. Da Musk einen Anteil von 7% an Zip2 hielt, gab ihm der Deal 22 Millionen US-Dollar in bar.

Im selben Jahr beteiligte sich Musk an der Pionierarbeit in der Internet-Zahlungsbranche. Er und seine Partner starteten X.com , einer der ersten Online-Banking-Dienste. Nach dem Zusammenschluss mit Confinity wurde Musk ein bedeutender Aktionär von PayPal. eBay erwarb letzteres im Jahr 2002 für 1,5 Milliarden US-Dollar. Es brachte Musk 175,8 Millionen Dollar ein. Es erlaubte ihm, sein eigenes Geld in die Schaffung von SpaceX zu investieren. Das Unternehmen wurde das erste erfolgreiche private Raumflugunternehmen in der Geschichte. In letzter Zeit wurden die Kosten auf rund 10 Milliarden US-Dollar geschätzt. 

Im Jahr 2004 wurde Musk ein wichtiger Anteilseigner von Tesla, Inc., einem Hersteller von Elektroautos. Bis 2008 wurde er CEO des Unternehmens. Im Jahr 2016 gründete Musk ein Infrastrukturbauunternehmen namens The Boring Company. Ein weiteres Unternehmen, das er 2016 gründete, ist Neuralink, ein Neurotechnologieunternehmen, das an der Integration von KI in das menschliche Gehirn arbeitet. Im März 2022 wurde Elon Musk der größte Anteilseigner von Twitter. Sein Anteil am Unternehmen beträgt 9,2%. Im Jahr 2020 veröffentlichte er einen viralen Tweet mit der Behauptung: "Twitter ist scheiße." Jetzt hat er die Macht, Änderungen an der Plattform einzureichen. Zum Beispiel hat er kürzlich eine Umfrage gepostet, in der die Leute gefragt wurden, ob sie einen Bearbeitungsbutton auf Twitter haben möchten.

Musk in Kryptowährung

Elon Musk hat sich von Zeit zu Zeit zu Kryptowährungen geäußert. Offensichtlich stand er ihnen lange Zeit skeptisch gegenüber, aber Ende der 2010er Jahre hatte sich seine Einstellung zum digitalen Geld geändert. Musks Tweets zur Kryptowährung wurden zu einem bedeutenden Treiber der Kryptomarktpreise in den Jahren 2020 und 2021. Meistens hat Musk Dogecoin (DOGE) geholfen und es als Volkskrypto bezeichnet. Musk bemerkte, dass er BTC, ETH und DOGE auf Twitter in seinem Besitz hat. Die Beträge dieser Münzen sind nicht bekannt. Es gibt keine verlässlichen Informationen darüber, ob Musk noch Kryptowährung hält und was diese Münzen sind und wie viel Krypto er hält, wenn er es wirklich tut.

Im Januar 2021 wurde bekannt, dass Tesla, Inc. Bitcoin im Wert von 1,5 Milliarden US-Dollar gekauft. Die Nachricht hat den Kryptomarkt sofort in Schwung gebracht, der von seinem Höhepunkt im Dezember 2017 - bis Januar 2018 - langfristig rückläufig war. Aus vielen Gründen war 2021 das größte Jahr für den Kryptomarkt, und es besteht kein Zweifel, dass Musks persönliche Entscheidungen einer der Faktoren waren, die dieses Jahr für Kryptoinvestoren geprägt haben. Trotz der anfänglichen Pläne, Menschen den Kauf von Tesla-Autos mit Kryptowährungen zu ermöglichen, hat Elon Musk gegen diese Option entschieden. Er verwies auf die schädlichen Umweltauswirkungen des Bitcoin-Bergbaus als Grund, sich von der Annahme von BTC-Zahlungen zurückzuziehen. Er stellte jedoch fest, dass Kryptowährungen die unterstützte Zahlungsmethode für Tesla-Kunden werden, wenn er eine umweltfreundlichere Option findet. 

Bis heute ist Musk immer noch ein lautstarker Befürworter von Dogecoin, einer Community-getriebenen Meme-Münze ohne Entwicklerteam, Investition oder irgendetwas zusätzlich zur Begeisterung. Dennoch liegt Dogecoin nach Marktkapitalisierung in der Nähe der Top-10-Kryptomünzen. Vor Musks Unterstützung hatte Dogecoin eine viel niedrigere Position. Nachdem Elon Musk den Dogenwahn neu entfacht hat, haben zahlreiche Dogenklone den Markt überschwemmt. Viele von ihnen wurden ein Erfolg.

Elon Musk und sein Vermögen

"Wahrer Wert besteht darin, Produkte zu bauen und Dienstleistungen für Ihre Mitmenschen bereitzustellen, nicht Geld in irgendeiner Form", twitterte Musk im Jahr 2021. Mal sehen, wie viel Geld er hat.

Das Nettovermögen von Elon Musk ist sehr fließend, da sein Vermögen vom Wert der von ihm gehaltenen Einsätze abhängt (manchmal dauert es 24 Stunden, bis Musk mehrere Milliarden Dollar gewonnen oder verloren hat). Musk ist nie aus den Schlagzeilen, und seine Aussagen, Handlungen und Erfolge wirken sich auf den Wert seiner Unternehmen aus. Positiv wahrgenommene Nachrichten über Musk führen zu einem Anstieg seines Reichtums. Der größte Teil seines Vermögens stammt aus seinem Anteil an Tesla, Inc. Es ist erwähnenswert, dass Musk sich und seinen Unternehmungen oft einen schlechten Dienst erwiesen hat, indem er etwas getan oder gesagt hat, das sich kurzfristig negativ auf sein Vermögen ausgewirkt hat. Er hat ständig mit viel Kritik zu tun - als Mensch, Wissenschaftler, Geschäftsmann usw. Abgesehen davon, dass er von Experten, Kollegen und gewöhnlichen Leuten geröstet wurde, beschäftigte er sich mit Anzügen.

Musk wurde 1999 Multimillionär, als Compaq zip2 erwarb. Er war damals 28. Drei Jahre später, nachdem eBay PayPal übernommen hatte, erhielt Musk über 160 Millionen US-Dollar. Zehn Jahre später, 2012, wurde er Milliardär. Anfang 2020 wurde sein Nettovermögen auf bescheidene 27 Milliarden US-Dollar geschätzt, aber 20% Tesla-Aktienbesitz bescherten ihm bis Ende des Jahres einen Gewinn von 150 Milliarden US-Dollar. Im November 2021 besaß Musk angeblich 300 Milliarden US-Dollar. Zum 7. April 2022 wird Musks Nettovermögen auf 284,4 Milliarden US-Dollar geschätzt. Musk zahlt keinen großen Teil dessen, was er besitzt, als Steuern, obwohl er einen Teil seines Geldes für wohltätige Zwecke spendet und verspricht, sein Geld zu Lebzeiten zu verschenken.

Die im Text geäußerten Meinungen und Einschätzungen sind die Ansichten des Autors des Artikels und stimmen möglicherweise nicht mit der Position von Cryptogeek überein. Vergessen Sie nicht, dass die Investition in Kryptowährungen und der Handel an der Börse mit Risiken verbunden sind. Stellen Sie vor dem Treffen von Entscheidungen sicher, dass Sie Ihre eigenen Recherchen zum Markt und zu den Produkten durchführen, an denen Sie interessiert sind.


Hier sind noch keine Kommentare. Sei der Erste!