Was ist ein Einsatznachweis?

Sep 09, 2019

Was ist ein Einsatznachweis?

Proof-of-Work ist der zweitbeliebteste Konsensalgorithmus, der heutzutage von einer Reihe erfolgreicher Kryptoprojekte verwendet wird, wobei viele weitere planen, ihr System bald auf PoS umzustellen.

Was ist Konsensalgorithmus?

Ein Konsensalgorithmus ist ein spezielles Verfahren, bei dem jeder der Peers des Blockchain-Systems eine Vereinbarung über den aktuellen Status des Ledgers abschließt. In diesem Sinne unterhalten Konsensalgorithmen Vertrauensnetzwerke im Blockchain-System und bauen eine Verbindung zwischen unbekannten Peers in einem verteilten Netzwerk von Systembenutzern auf. Grundsätzlich stellt der Konsensalgorithmus sicher, dass jeder neue Block, der der Blockchain hinzugefügt wird, der einzig vertrauenswürdige ist und ein gemeinsames Wissen zwischen allen Knoten der Blockchain sein sollte.

Vor allem ist es wichtig zu verstehen, dass der Einsatznachweis von der Idee abhängt. Damit müssen Sie zunächst verstehen, wie PoW funktioniert, wofür es steht und wie es funktioniert, bevor Sie in die PoS-Grundlagen eintauchen. Aber zuerst einige einfache Informationen zum Thema:

Proof-of-Stake (POS) wurde erstmals 2009 in einem Talkpost erstellt und dargestellt. Dieses Projekt strebte danach, die Hauptschwächen von Proof of Work zu entwirren und zu beheben und gleichzeitig einige andere faszinierende Funktionen unter die Haube zu nehmen. Es ist ein spezieller Algorithmus, der das Kryptowährungsnetzwerk vor möglichen Angriffen wie DDOS- oder Spam-Aktivitäten schützt.

Warum wurde Proof-of-Stake erstellt?

Mining erfordert viel Kraft, um verschiedene Kryptokalkulationen durchzuführen und Block für Block Ihre Lieblingswährung freizuschalten. Die Verarbeitungskraft wandelt sich in einen hohen Anteil an Strom und Elektrizität um. Im Jahr 2015 wurde bewertet, dass ein Bitcoin-Austausch mindestens einen satten 1.57-amerikanischen Haushaltsstromverbrauch pro Tag erforderte.

Der Proof-of-Stake-Algorithmus versucht, dieses Problem zu lösen, indem er die Mining-Kapazität in dem Umfang gutschreibt, in dem Münzen von einem Miner gehalten werden.

Wie Proof of Stake funktioniert

In diesem Sinne, anstatt die Methode "Der Stärkste gewinnt alles" zu verwenden, ist PoS Miner gezwungen, ein Krypto-Level abzubauen, das sich seines eigenen Geldbetrags bewusst ist. Zum Beispiel kann ein Bergmann, der behauptet, 3% aller Bitcoin zu haben, hypothetisch nur 3% der Blöcke abbauen. Dies bedeutet, je mehr Münzen oder Altmünzen vom Bergmann beansprucht werden, desto mehr Bergbaukraft hat diese Person.

In PoS wird der Miner eines anderen Blocks in einem halb willkürlichen, zweistufigen Prozess ausgewählt. Die Hauptkomponente, die bei diesem Auswahlverfahren berücksichtigt werden muss, ist der Anteil eines Kunden. Jeder Validator muss mindestens einen Anteil am System besitzen, um für den Mining-Prozess geeignet zu sein. Das Abstecken umfasst das Speichern einer Reihe von Token im Framework, das Sichern in einem virtuellen Safe und die anschließende Verwendung als Garantie für einen weiteren Kryptoblock.

Je mehr ein Kunde einsetzt, desto besser ist seine Chance, ausgewählt zu werden, da er mehr Geld im Spiel hat — aber böswilliges Handeln kann zu großen Verlusten führen, verglichen mit denen, die weniger einsetzen.

Vorteile von Proof-of-Stake

Coins mit Proof-of-Stake-Algorithmus

Beginnend in 2016 als Antshares wurde das Unternehmen zwangsläufig in NEO umbenannt und hat sich seitdem als Best Ten Digital Currency behauptet.

Genau wie Airdrops dürfen NEO-Inhaber nur kostenlos (GAS) ihre Münzen entweder in kühlem Vorrat oder in einer geeigneten Brieftasche aufbewahren.Laufende Beteiligung — 100 usdjahr passives Einkommen — 2,92 USD

Diese Krypto erfordert eine konstante Internet-Staking-Brieftasche, um Tag für Tag zu laufen. Das Verfahren kann für den nicht spezialisierten Client kompliziert erscheinen und beinhaltet die Verwendung einer Decred-expliziten Richtungslinienschnittstelle.

Für Kunden, die auf jeden Fall lieber in DCR-Staking einsteigen möchten, stehen viele Staking-Pools zur Verfügung, in denen Kunden ihre Vermögenswerte in Abstimmungsdienstleister (VSP) stecken. Diese Leute betreiben Decred Hubs jede Minute eines jeden Tages und werden Ihren Einsatz als Nebenprodukt einer kleinen Gebühr behandeln. Da Multi-Sig-Wallets verwendet werden, nähern sich die VSPS niemals direkt Ihren Geldern.

Aktuelle Beteiligung — 100 USDYearly passives Einkommen — 10.34 USD

Positioniert 27th durch Marktlisting, Qtum Inhaber können mittlere passive Renditen mit minimalem Einsatz erwarten. Qtum Staking erfordert auch keine Basissumme, die mit der Tatsache kombiniert, dass Blöcke jeweils alle paar Minuten erzeugt werden, und werden auf 2 × 2-Modus platziert.

Laufende Beteiligung — 100 Usdjahr passives Einkommen — 6 USD

Schlussfolgerung

Es scheint, dass Proof Of Stake den Proof-Of-Work-Algorithmus in naher Zukunft rückwirkend ersetzen kann.

Schließlich ist der idealste Ansatz, um seine Sicherheit zu testen, es in freier Wildbahn zu entladen und zu verstehen, wie gut es die gleiche Arbeit im Vergleich zu Proof-of-Work macht. Da Ethereum sich auf Proof-of-Stake und verschiedene Aufgaben wie Lisk, Neo und Qtum umstellt und PoS über verschiedene Konsensalgorithmen aufnimmt, scheint es, dass das Geschäftsmuster uns sagt, dass es sowohl für den Kryptomarkt als auch für die zunehmend besser wird Umwelt.

Top-Unternehmen

  • HitBTC Exchanges
  • LOBSTR Wallets
  • Cash App Wallets
  • Bitbank Exchanges
  • Nanopool Mining