Coinbase vs Kraken vs Gemini-Welche Ist besser in 2020?

Diese Seite wird automatisch übersetzt. Öffnen Sie die Seite in der Originalsprache.
Apr 28, 2020 1
Coinbase vs Kraken vs Gemini-Welche Ist besser in 2020?

Es ist wichtig, Handelsplattformen mit bedacht zu wählen, da die Plattform selbst die Ergebnisse des Handels ernsthaft beeinflusst. Es ist nicht möglich, Objektiv die beste kryptowährung zu wählen, weil verschiedene Händler unterschiedliche Bedürfnisse haben. Gemini, Coinbase und Kraken sind große etablierte kryptowährungsbörsen. Es ist schwer, aus Ihnen zu wählen, aber der Vergleich verschiedener Aspekte kann helfen, die bequemste Plattform zu finden.

  1. Grundlegende Fakten
  2. Handelsvolumen
  3. Währungen Auswahl
  4. Zahlungsmethoden
  5. Anwaltskosten
  6. Sicherheit
  7. Schlussfolgerung

Grundlegende Fakten

Gemini ist einer der größten International bekannten kryptowährungsbörsen. Gemini gilt als die erste lizenzierte kryptowährung Austauschplattform. Der Austausch ist zentralisiert. Es befindet sich in New York. Gemini wurde 2014 ins Leben gerufen und startete im nächsten Jahr erste Einsätze. Der Austausch ist in den USA (außer Hawaii), Kanada, Australien, Großbritannien, Singapur, Hongkong und Südkorea verfügbar. Die schnittstellensprache ist Englisch.

logo
Tauschen Sie Kryptowährungen zum besten Kurs in wenigen Minuten aus

Kraken ist eine zentrale kryptogeld exchange mit Sitz in Kalifornien. Die Börse wurde 2011 gegründet. Es bietet seinen service weltweit. Die Plattform unterstützt 13 Sprachen (Englisch, Japanisch, Chinesisch, Deutsch, Spanisch, Russisch, Griechisch, Ukrainisch, Türkisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch und zwei koreanische Sprachen).

Coinbase ist eine kalifornische börsenplattform, die 2012 gegründet wurde. Coinbase ist zentralisiert und bietet seinen service in 190 Ländern der Welt. Die Schnittstelle ist in Englisch, Spanisch, Russisch, Türkisch, Japanisch, Portugiesisch, Französisch, Italienisch, Deutsch, Indonesisch, Polnisch und Niederländisch verfügbar.

Handelsvolumen

Kraken Handelsvolumen erreicht fast $70 Millionen. Coinbase folgt mit rund $57 Millionen. Gemini hat das niedrigste Handelsvolumen unter diesen Börsen (etwas unter $2 Millionen).

Währungen Auswahl

Gemini unterstützt nur 6 kryptowährungen: Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum, Litecoin, Zcash und ein stablecoin-Unternehmen, bekannt als Gemini dollar (GUSD), das nur für die Benutzer aus Südkorea verfügbar ist. Außerdem unterstützt die Plattform amerikanische Dollar.

Kraken bietet eine breitere Reihe von Währungen. Unterstützt cryptocurrencies gehören Bitcoin, Astraleums, Litecoin, Ripple, Dash, Zcash, Bitcoin, Bargeld, Grundlegende Aufmerksamkeit Token, Monero, den Klassischen, Cardano, Wellen, Dogecoin, EOS, Stellar, Tether, Siacoin, Gnosis, Lisk, Kosmos, Tezos, Augur, SYMBOL -, Nano -, Qtum, OmiseGo, Multi Sicherheiten DAI, Wassermelone, ChainLink, und PAX Gold. Die Gesamtmenge der unterstützten kryptowährungen beträgt 30. Neben kryptowährungen unterstützt Kraken 5 fiat-Währungen (US-dollar, Pfund Sterling, Euro, Kanadischer dollar und Japanischer yen).

Coinbase hat weniger kryptowährungen für Händler zu bieten. Die Plattform unterstützt Bitcoin, Bitcoin, Bargeld, Astraleums, Astraleums Classic, Dash, Zcash, Grundlegende Aufmerksamkeit Token, Ripple, Tezos, EOS, Litecoin, Stellar Lumen, ChainLink, Ox, Augur, Orchidee, DAI, und stablecoin unterstützt durch Coinbase USD Münze. Wie man sehen kann, sind fast alle diese Währungen auch auf Kraken zu sehen. Wie für fiat money-Optionen, Coinbase unterstützt den amerikanischen dollar, Euro und Pfund Sterling. Insgesamt gibt es 18 unterstützte kryptowährungen und 3 fiat-Währungen.

Wie wir sehen können, bietet Kraken eine viel bessere Währungsauswahl als Gemini und Coinbase.

Zahlungsmethoden

Die Benutzer aller dieser Börsen können fiat-Geld per Banküberweisung einzahlen. Leider ist es die einzige Möglichkeit für Kraken-Kunden. Gemini hat eine breitere Palette von Möglichkeiten, da es ermöglicht einzahlen nicht nur per überweisung, sondern auch durch debit/Kreditkarte-wahrscheinlich die bequemste Art der Finanzierung fiat Geldkonten. Gemini akzeptiert Zahlungen von MasterCard, VISA und American Express Karten. Eine weitere option ist die Verwendung von ACH transfers (es ist nur für US-Kunden verfügbar). Auf Coinbase können Benutzer nur kleine Mengen von kryptowährungen über Debitkarten kaufen, können aber kein Geld auf diese Weise einzahlen. Die US-Kunden können Geld über das Bankkonto (ACH) einzahlen, Händler aus der EU können SEPA-überweisungen nutzen, die Bewohner Großbritanniens können Schnellere Zahlungen und 3D-Debitkarten nutzen. Eigentlich bietet Coinbase Besondere Möglichkeiten für Menschen in verschiedenen Regionen. Sie haben Angebote für Kanadische Bewohner, für Händler aus Australien und Singapurer, sowie. Darüber hinaus bieten Coinbase-Benutzer die Möglichkeit, Geld in fiat-Geld abzuheben. Im Allgemeinen bietet Coinbase mehr Zahlungsmethoden, aber es fehlt die sofortige Kredit - / Debitkartenzahlung auf Gemini unterstützt.

Anwaltskosten

Wie für Handelsgebühren ist Coinbase definitiv nicht die beste Wahl für diejenigen, die in kleinen Mengen handeln, da die Handelsgebühren ziemlich hoch sind. Deposit und margin trading Gebühren sind nicht zu freundlich, als auch. Gemini bietet einige schönere Bedingungen, obwohl Sie eine 0,5% komfortgebühr für die Bestellung nehmen. Cryptocurrency Abhebungen sind die expansivsten für Gemini-Benutzer. Im Allgemeinen sammelt Kraken die kleinsten Gebühren, obwohl Rivalen billigere Banküberweisungen anbieten.

Sicherheit

Kraken gilt als sicherer kryptowährungsaustausch. Es wurde nie gehackt, obwohl es Fälle gibt, in denen sorglose Benutzer den man-in-the-middle-hacks und phishing-Aktivitäten ausgesetzt waren und Ihr Geld verloren. Der Austausch könnte verpflichtet seinen Benutzern zum einrichten der 2-Faktor-Authentifizierung bevor Sie die Plattform, um diese Probleme zu vermeiden, aber Kraken nicht tun. Darüber hinaus hat die Plattform eine Aufzeichnung von Leistungsproblemen durch DDoS-Angriffe und die Unfähigkeit, stabile Arbeit mit einer großen Menge von Händlern zu halten. Benutzern wird empfohlen, Ihre Konten mit 2fa zu schützen. Alle vom exchange gespeicherten Daten sind verschlüsselt.

Gemini ist eine lizenzierte Börse. Als Partner des New York Department of Financial Services (NYDFS) sind die Fonds der Nutzer versichert. Das ist der Grund, warum Gemini eine der sichersten kryptowährung Handelsplattformen ist. Dennoch, nach einigen online-berichten, in Zeiten des hohen Verkehrs, geht der Austausch offline. Natürlich leidet die Benutzererfahrung unter einem solchen Problem.

Coinbase wird normalerweise als einer der sichersten Börsen angesehen. Coinbase speichert Geld seiner Benutzer separat auf dem Depotkonto, was es schwieriger macht, es zu stehlen. 98% der kryptowährungen sind in den kalten Brieftaschen gespeichert. Die restlichen 2% sind versichert, so dass im Falle des Hackens die Benutzer eine Rückerstattung erhalten. Benutzer können 2-stufige überprüfung aktivieren. Die Plattform informiert Benutzer über Anmeldungen von den neuen IPs. Wenn der Eindringling das Konto erfolgreich gehackt hat, ist das Unternehmen nicht für die gestohlenen Gelder verantwortlich. Das ist ein ganz normaler Ansatz. Es gibt keine Informationen über die erfolgreichen hacker-Angriffe auf Coinbase, obwohl bekannt ist, dass das Unternehmen 2019 einen ausgeklügelten hacker-Angriff abwehren konnte. Im Allgemeinen scheint Coinbase die sicherste Plattform auf dieser Liste zu sein. 

Schlussfolgerung

Kraken ist die demokratischste Plattform von drei. Es hat relativ niedrige Gebühren. Es gibt einige negative Berichte online. Es bedeutet, dass das support-team nicht schnell genug ist, aber offensichtlich macht die Plattform weiter. Gemini und Coinbase sind auf institutionelle und aktive Händler ausgerichtet. Sie berechnen höhere Gebühren, bieten aber eine bessere Sicherheit im Gegenzug. Einige Leute mögen vielleicht, dass die Versicherung für alle Benutzer von Gemini vorgesehen ist, aber im Allgemeinen hat Coinbase mehr schöne Funktionen zu bieten. Auf der anderen Seite hat Coinbase die am wenigsten herkömmliche handelsschnittstelle, die für Händler, die sich an andere Börsen gewöhnt haben, nicht bequem sein kann.

Die im Text geäußerten Meinungen und Einschätzungen sind die Ansichten des Autors des Artikels und stimmen möglicherweise nicht mit der Position von Cryptogeek überein. Vergessen Sie nicht, dass die Investition in Kryptowährungen und der Handel an der Börse mit Risiken verbunden sind. Stellen Sie vor dem Treffen von Entscheidungen sicher, dass Sie Ihre eigenen Recherchen zum Markt und zu den Produkten durchführen, an denen Sie interessiert sind.


Berlion
25 January, 1:23 PM
Nice article, I've just looked for the exchange where I can trade. I'll take these things into the account.